Fr, 24. November 2017

Weiter null Punkte

25.08.2017 22:41

1:3 gegen HSV! Stöger und Köln mit Fehlstart

Peter Stöger und der 1.FC Köln sind mit zwei Niederlagen in die neue Saison gestartet. Nach dem 0:1 im Derby gegen Gladbach setzte es heute Abend eine 1:3-Heimniederlage gegen den Hamburger SV. Bereits zur Halbzeit lagen die Kölner mit 0:2 zurück.

Zwar hatten die Kölner viel mehr Ballbesitz als die Gäste aus Hamburg, die trafen dafür ins Tor. Andre Hahn (28. Minute) und Bobby Wood (34. Minute) trafen für den HSV. Sörensen verkürzte in der 97. Minute für die Kölner. Holtby machte für den HSV alles klar (90+10.).

Während Peter Stöger und seine Europa-League-Starter noch auf die ersten Punkte warten müssen, darf sich der Hamburger SV zumindest bis morgen Tabellenführer nennen.

Kurios: Schiedsrichter Dr. Felix Brych verletzte sich nach 50 Minuten am rechten Bein. Er kann die Partie nicht fortsetzen. Sein Ersatzmann Sören Storks schickt nach zehn Minuten dann bereits den Hamburger Mavraj mit Gelb-Rot vom Platz. Auf Grund der Schiri-Verletzung gab es 13 Minuten Nachspielzeit.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden