Di, 22. Mai 2018

Deschamps verzichtet

24.08.2017 14:41

Wegen BVB-Streik: Dembele fehlt im Team-Kader

Ousmane Dembele hat mit seinem Streik nicht nur den Ärger seiner Dortmunder Teamkollegen auf sich gezogen, sondern auch jenen des französischen Nationaltrainers Didier Deschamps. Dieser erklärte bei der Kadernominierung, dass Dembele für die anstehenden Länderspiele nicht nominiert sei.

Somit fehlt der 20-jährige Offensivspieler den Franzosen bei den beiden WM-Qualifikationsspielen gegen die Niederlande (31. August) sowie gegen Luxemburg (3. September).

Dembele war vor zwei Wochen nicht zum Training seines Klubs Borussia Dortmund erschienen um seinen Wechsel zum FC Barcelona zu erzwingen. Daraufhin wurde er von den BVB-Verantwortlichen suspendiert.

Kein Rhythmus
Frankreich-Coach Deschamps erklärte, dass Dembele wegen seines Streiks der Rhytmus im Wettkampf fehlen würde. Erst im Juni hatte der Edelzangler bei Frankreichs 3:2-Sieg gegen England geglänzt und war anschließend in den Medien mit Lob überschüttet worden.

Nach seinem ersten Länderspieltor gegen England wurde der BVB-Star zu einem der neuen Hoffnungsträger des französischen Teams gemacht.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Starker Nachwuchs
U16 holt Sieg bei Viernationenturnier in Schweden
Fußball National
Fußball-Bundesliga
Altach trennt sich von Trainer Klaus Schmidt
Fußball National
„Bin Problem geworden“
Buffon pfeift auf Abschiedsspiel der „Azzurri“
Fußball International
Was für ein Blackout!
Torhüter vergisst die Regeln und kassiert Treffer
Video Fußball
Bekennt sich zum ÖFB
Barnes könnte schon gegen Schweden debütieren!
Fußball National
Welle der Entrüstung
Kiew lässt Gazprom-Logos vor CL-Finale entfernen!
Fußball International
Geschäftsführer Sport
Schmadtke soll Wolfsburg in die Erfolgsspur führen
Fußball International

Für den Newsletter anmelden