Musik-Talent pur

Freezy Trap kreiert genialen City4U-Fan-Rap!

Vor Kurzem sorgte Marinko P. (26) - auch "Freezy Trap" genannt - mit einem Lied über Gewalt für einen Klick-Hit im Netz, City4U berichtete. Nun sorgt er mit einem neuen Clip für Aufsehen, denn er kreierte den absolut genialen City4U-Fan-Rap! City4U hat den Track für euch:

"Freezy Trap" oder auch Marinko P. (26), wie er im echten Leben heißt, bezeichnet seinen Rapstyle als "nicht definierbar" und unterteilt diesen in Provokation, Ironie und Spaß. "Klar bringe ich auch Messages rüber und beschäftige mich mit verschiedenen Themen - aber alles eben mit ein wenig Parodie", erklärt der selbst ernannte Rapper. Seit 2003 gibt der humorvolle "Freezy Trap" sein Können zum Besten und veröffentlicht regelmäßig Clips. Sein Künstlername heißt auf Deutsch "kaltschnäuziges Maul" - auf die englische Übersetzung kam er mit viel Mühe und einem Wörterbuch.

Freezy Trap nimmt übrigens auch Aufträge entgegen: Unter office@freezytrap.com könnt ihr ihn kontaktieren!

Was haltet ihr von dem coolen Rap? Postet uns eure Meinung in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr