Di, 20. Februar 2018

Vor EL-Play-off

24.08.2017 07:17

Rose: "Im Moment läuft's absolut rund bei uns"

Acht Tore in zwei Spielen, zudem heuer immer noch ungeschlagen! Tatsachen, die Meister Salzburg vorm heutigen Rückspiel gegen Viiturol um den Einzug in die Gruppenphase eine breite Brust verleihen. Daher wagen die Bullen auch bereits eine kleine Herbst-Vorschau. (Im Video oben Salzburgs 5:1-Sieg gegen St. Pölten.)

Auch wenn Stürmer Hwang (sieben Saisontore) und Abwehrboss Miranda mit Oberschenkel-Problemen auszufallen drohen: Salzburg darf nach dem Hinspiel-3:1 bei Rumänien-Meister Constanta heute im Rückspiel keine drei Tore bekommen, muss das Ticket in die Gruppenphase ganz einfach lösen. Es deutet aber ohnehin mehr auf ein weiteres Torfestival des Meisters hin: Weil es defensiv eingestellte Bullen unter Marco Rose nicht gibt, zudem das Offensiv-Spiel langsam den Vorstellungen des Trainers entspricht.

Gesamt achtmal konnte zuletzt gegen Viitorul und St. Pölten (5:1) gejubelt werden. Besonders groß war die Freude bei Toren von Munas Dabbur. Weil dem lange glücklosen Millionen-Stürmer endlich der Torknoten geplatzt sein dürfte: "Weil er immer ran durfte, wir ihm vertraut haben", erklärt Rose. "Ich hab Munas gesagt, dass die Spiele kommen, in denen er treffen wird", bestätigt Berisha.

Aufbruchsstimmung
Nach dem bitteren Aus in der Champions-League-Quali herrscht zumindest teamintern so etwas wie Aufbruchsstimmung. Der Gedanke daran, bei der Auslosung für die Gruppenphase fix in Topf eins gesetzt zu sein, stimuliert: "Die Gruppenphase wäre eine ganz tolle Sache. Für den Klub, die Fans - vor allem für die Spieler. Unser Kader ruft ja geradezu nach zusätzlichen Partien. Und im Moment läuft es bei uns auch absolut rund", grinst Rose. "Die zurückgekehrten Spieler, die Routiniers wie Ulmer und Lainer - alle sind in Form!"

Valentin Snobe, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden