Mi, 23. Mai 2018

Schockerlebnis

23.08.2017 16:54

Brand in Wien: Frau rettet Tochter vor Feuertod

Aus heiterem Himmel stand das Wohnzimmer in Favoriten in Vollbrand! Mutter Sylvia packte Tochter Ema an der Hand, und die beiden rannten aus der Wohnung hinaus. Die alarmierte Feuerwehr kämpfte den Dachstuhlbrand nieder. Mutter und Tochter kamen ins Spital, wurden behandelt. Zum Glück ist alles okay!

"Meiner Frau und meiner Tochter geht es gut, sie stehen noch unter Schock", sagte Familienvater Milan L. am Mittwoch zur "Krone" beim Lokalaugenschein im ausgebrannten Wohnzimmer. Dem Manager aus der Slowakei steht der Schrecken aber noch ins Gesicht geschrieben.

Brandursache unklar
Denn aus noch ungeklärter Ursache war am Dienstag in der Fernkorngasse ein Dachstuhl in Brand geraten. Die Flammen griffen auf die Wohnung von Milan L. über. Seine Frau Sylvia reagierte geistesgegenwärtig und rannte mit Töchterchen Ema (4) ins Freie. Die beiden wurden im Spital durchgecheckt. Die gesamte Familie kommt während der Renovierungsarbeiten bei Freunden unter.

Matthias Lassnig, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden