Mo, 21. Mai 2018

Perfekte Illusionen

23.08.2017 23:40

Make-up-Künstlerin sorgt für Aufsehen im Web

Ines Ku ist eine begnadete Künstlerin, mehrmals wöchentlich begeistert die Kroatin auf Instagram mit einem neuen sensationellen Bild einer unfassbaren Illusion.

"Mein ganzes Leben lang hatte ich den Drang, meine Kreativität in verschiedenen Formen der Kunst wie Fotografie, Mode-Design oder Zeichnungen auszudrücken, schlussendlich fand ich an Farbe im Gesicht die meiste Freude und Erfüllung."

Inspiration nimmt die Künstlerin aus ihrer Umgebung und ihren Emotionen.

Mit ihren Fotografien schafft sie unvergleichbare Illusionen. "Ich möchte die Leute fesseln, aber auch bizarr provokativ sein."

Hierbei ist es wichtig, dass jede einzelne Linie sitzt, um die Illusion nicht zu zerstören, manchmal dauert es sogar bis zu zwölf Stunden bis zum fertigen Kunstwerk.

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden