Do, 24. Mai 2018

Wien & Klagenfurt

23.08.2017 10:42

Alles bereit für das Robbie-Williams-Doppelkonzert

Auf einer glitzernden Las-Vegas-Bühne wird er sein einzigartiges Hitfeuerwerk abbrennen und dabei für Begeisterung sorgen - Superstar Robbie Williams kommt dieser Tage endlich wieder für zwei Shows nach Österreich. Am 26. August ins Wiener Ernst-Happel-Stadion und am 29. August im bereits ausverkauften Wörtherseestadion in Klagenfurt.

Robbie-Fans dürfen sich auf eine heiße Woche einstellen. Und dafür müsste der Sommer gar nicht wieder auf Hochtouren laufen. Denn Robbie Williams kommt nach Österreich. Mittwochabend begeisterte der Weltklasse-Entertainer noch die Fans in Budapest. Schon heute will er angeblich seine Zelte in Wien aufschlagen.

Mit den Robbie-Festspielen geht es dann am Samstag richtig los. Im Happel-Stadion heißt es: Ringfrei für seine sensationelle "Heavy Entertainment Show". Mit mitreißender Energie tänzelt er über die Bühne, die wie eine Boxkampf-Arena im Las-Vegas-Stil anmutet - und brennt dort ein unvergleichliches Hitfeuerwerk ab, von "Let Me Entertain You" über "Rock DJ" bis hin zur Bombasthymne "Angels".

Am 29. August gibt es dann ein Robbie-Da-Capo im Wörthersee Stadion in Klagenfurt. Einlass ist in beiden Städten ab ab 16.30 Uhr (bitte genügend Zeit für die Einlasskontrollen einplanen). Ab 19.30 Uhr sorgen dann die 80er-Ikonen Erasure für Stimmung. Robbie entert schließlich um 20.45 Uhr die Bühne. Für Wien gibt es noch Restkarten unter www.ticketkrone.at.

Franziska Trost
Franziska Trost

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden