Di, 21. November 2017

Ab November auf ATV

23.08.2017 06:00

Das ist die neue „Austria‘s Next Topmodel“-Jury!

Superstars wie US-Sängerin Lady Gaga oder Rihanna reißen sich um ihre Kleider: Die österreichische Designerin Marina Hoermanseder erobert mit ihren Kollektionen die Welt. Nun nimmt die Kleidermacherin, die kürzlich erst die Post-Mitarbeiter neu ausstattete, als Jurorin und Teamleaderin in der "Austria's Next Topmodel"-Jury Platz.

In der 8.Staffel, die im Herbst bei ATV startet, wird Marina Hoermanseder neben der 71-jährigen Model-Ikone Eveline Hall und Tattoomodel Daniel Bamdad die Laufstegqualitäten der teilnehmenden Kandidaten prüfen.

"Krone": Schön sein reicht nicht mehr, Models müssen sich heutzutage vermarkten können.
Was heißt das für die Mädchen und Burschen?

Marina Hoermanseder: Manche können sich selber nicht inszenieren, das wird dann schwierig. Die Kandidaten sollten zu sich selber stehen. Sie sollten schon vor dieser Show wissen, was sie als Marke ausmacht.

Was müssen die Kandidaten mitbringen?
Neben der Selbstvermarktung sehe ich ganz streng die Seite des Kunden: Laufen ist extrem wichtig, Aussehen, der Körper. Wobei dieser sportlich fit und gesund sein soll, nicht runtergehungert.

In letzter Zeit haben sich Castingformate, gerade was Models angeht, viel Kritik anhören müssen - Stichwort "Bodyshaming".
Wenn man freiwillig bei einer Castingshow mitmacht, kann man sich nicht beschweren, dass man dann auch bewertet wird. Wenn jemand ein Problem mit Körperkritik hat, ist er im Model-Business schlecht aufgehoben. Ich buche kein Model, weil es schnell Kopfrechnen kann. Das muss auch dem Zuschauer bewusst werden.

Was erwartest du dir von der Jury-Teilnahme?
Ich komme einmal raus ausdem Designer-Alltag. Ich kann nun vielen TV-Zusehern zeigen, wie Marina Hoermanseder als Person ist.

Dein Tipp an die Kandidaten?
Man fällt in keine Glamour-Glitzer-Pool, sondern in ein Oberflächlichkeiten bewertendes Haifischbecken. Als Model ist man Präsentationsfläche, damit muss man leben können. Bei dieser Staffel repräsentieren sie sich aber auch selber, deshalb sind Persönlichkeit und ein Alleinstellungsmerkmal wichtig.

Weitere Infos zu "Austria's Next Topmodel" unter: ATV.at/topmodel

Marie Pribil, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden