Do, 24. Mai 2018

Bis Samstag

16.08.2017 16:52

Die Hitze kehrt noch einmal zurück

Sie gibt sich in diesem Sommer einfach nicht geschlagen, die Hitze. Bereits am Donnerstag wird es in weiten Teilen der Steiermark mehr als 30 Grad haben, am Freitag steigt das Thermometer im Südosten wieder auf bis zu 35 Grad. Doch am Samstag kommt der große Wetterumschwung, gerade in den Bergen kann es von der Früh weg regnen.

Das Wetter ist am Donnerstag und Freitag nahezu ideal für einen Ausflug zu einem See oder auf einen Berg", macht Ubimet-Chefmeteorologe Manfred Spatzierer Lust auf schöne Stunden im Freien. Sein Kollege Josef Lukas präzisiert: Am Donnerstag sind in der Südsteiermark bis zu 32 Grad, im Norden bis zu 28 Grad möglich. Lediglich am Nachmittag kann es einzelne Regenschauer in den Bergen geben, die Unwettergefahr ist aber gering.

Noch heißer wird es am Freitag: Nachmittags soll das Thermometer im Raum Bad Radkersburg (wo sonst…) wieder einmal 35 Grad anzeigen, aber sogar in weiten Teilen der Obersteiermark wird die 30-Grad-Marke morgen fallen. Es könnte allerdings der letzte derart heiße Tag im Jahr 2017 sein.

Die Abkühlung wird deutlich ausfallen
Bereits in der Nacht auf Samstag tauchen im Ausseerland die ersten Gewitter auf. Südlich der Mur-Mürz-Furche bleibt es laut Lukas zwar noch länger trocken, ab dem Nachmittag ist dann aber überall mit Regen zu rechnen - er kann für einige Stunden sogar intensiv ausfallen. Der Samstag ist auch temperaturmäßig eine Zäsur: Es kühlt deutlich ab!

Am ebenfalls regnerischen Sonntag wird es im Mariazellerland nur noch 14 Grad haben, selbst im Süden sind 23 Grad das Maximum. Hier kommt am Nachmittag aber die Sonne zurück.

Rückkehr des Hochsommers fraglich
War es das mit dem Hochsommer 2017? Gut möglich, auch wenn es in der kommenden Woche vereinzelt wieder bis zu 30 Grad haben kann. "Es folgt aber immer rasch eine Abkühlung", sagt Lukas. Der Herbst schickt also seine ersten Grüße in das Steirerland…

Jakob Traby, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden