Do, 24. Mai 2018

Keeskopf

12.10.2017 16:44

Im Reich der Dreitausender

Die Drautalerin Margret Fleißner ist ein echter "Bergfex" und verbringt so gut wie jede freie Minute auf den Gipfeln. Ich liebe die Natur", verrät Margret Fleißner, die ihren beiden kleinen Kindern diese Leidenschaft mitgeben will. Den "Krone"-Lesern stellt die 36-Jährige den Keeskopf vor: "Ein wunderschöner Dreitausender!"

Die Bergtour führt durchs wildromantische Gradental oberhalb der Mölltaler Gemeinde Großkirchheim. Die unberührte Hochgebirgswildnis begeistert, das Wasser der vier Bergseen schimmert im schönsten Türkis und das Ganze wird umrahmt von 15 (!) Dreitausendern, die Gipfel-Pyramide des Keeskopfs ist ständig im Blick.

Beim Aufstieg verrät die flotte Drautalerin, die im Personalmanagement bei der Strabag arbeitet, dass sie dabei ist, ihren neuen VW-Touran mit kleiner Küche und Bett in ein Mini-Wohnmobil umzubauen. "Ich will damit mit meinen Kindern viele neue Abenteuer erleben."

Unsere Bergtour führt vorbei an der 2600 Meter hoch und am Ufer des größten Gradensees gelegenen Adolf Noßberger Hütte, bevor wir über den mit Schnee angezuckerten Gipfel das Kreuz erreichen. Berg Heil! Eine lange, aber wunderschöne Bergtour mit bester Verköstigung unterwegs!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).