Mi, 23. Mai 2018

Eis-Bullen

14.08.2017 23:16

"Ein erster Sieg würde gut tun!"

Eis-Bullen spulen heute mit erstem Saison-Heimspiel gegen die Grizzlys Wolfsburg Generalprobe der besonderen Art ab. Erstes der drei Champions League-Tickets soll früher winken.

Nach zwei knappen Niederlagen beim Red Bulls Salute in Garmisch-Partenkirchen stellen sich die Eis-Bullen heute (19.15) in der Eisarena vor. Dabei pikant: Mit DEL-Vizemeister Wolfsburg und dem Ex-Salzburger Brent Aubin kriegt man es mit einem Gruppengegner der Champions League zu tun, spult fürs Heimauftakt-Wochenende mit den Spielen gegen Tappara Tampere und Banska Bystrica (25./27. August) bereits die Generalprobe der besonderen Art ab. "Die Wolfsburg-Duelle steigen aber auch erst im Oktober, somit ist das für uns kein Problem", meint Bulls-Trainer Greg Poss, dem mit Trattnig, Aleardi und Latusa (neben Hughes, Herburger) weitere drei Cracks verletzt ausfallen.

"Trotzdem würde uns ein Sieg gut tun", drückt Kapitän Trattnig seinen Boys die Daumen, versichert: "Für die Champions League werde ich auf alle Fälle fit sein."

Die Königsklasse war gestern auch beim Media Day der Eishockeyliga in der Red Bull Akademie in Liefering vertreten. CHL-Geschäftsführer Martin Baumann hat Planungssicherheit bis zur Saison 2022/23: "Bis dahin soll der Preisgeldtopf 3,5 Millionen Euro betragen." Österreichs erstes von drei Starttickets will die EBEL nun bereits nach 44 Grunddurchgangspartien vergeben. Bereits fix: Die Overtime wird fünf Minuten drei gegen drei gespielt.

Robert Groiß, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden