So, 19. November 2017

Bad Kleinkirchheim

13.08.2017 18:48

„Abenteuer Lesen“ mit „Mogli“ und „Shir Kan“

Tierische Bewohner des Biosphärenparks Nockberge beobachten, gut schmausen und dann auf zur "Theater"-Lesung: Der Dienstag wird für Kinder ein Fest. Zum "Abenteuer"-Lesen in der Naturarena am Speichersee nach der Bergstation der Nationalparkbahn Brunnach kommt man mit den Kleinkirchheimer Bergbahnen.

Kinder bis 14 Jahre fahren auf Einladung der Bergbahnen gratis. Ebenso kostenfrei ist das weitere Programm: Ranger des Biosphärenparks begeben sich mit den kleinen Naturdetektiven auf eine spannende Wanderung (11 Uhr). Weil das hungrig macht, lädt "Nock-IN"-Chef Christian Schneeweis ab 12.30 Uhr zum Mittagessen; es gibt Kaiserschmarren.

Um 14 Uhr freut sich "Krone"-Lesefuchs Theo darauf, seine jungen Lesefreunde zu begrüßen. Mit Leseonkel Christian Krall, der heuer auf der Friesacher Märchenbühne ins Kostüm des "Shir Kan" schlüpft: Er bringt auch seine Kollegen "Balu", "Baghira" und "Mogli" mit. Christian liest aus Rudyard Kiplings "Das Dschungelbuch" und wird mit ihnen auch einige Szenen spielen.

Serina Babka, Kärntner Krone

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden