So, 27. Mai 2018

Erster Spieltag

12.08.2017 21:20

Auftaktschlappe für Chelsea, ManCity siegt 2:0

Für Meister Chelsea hat die Premier-League-Saison mit einer herben Enttäuschung begonnen. Die "Blues" kassierten in Unterzahl ein 2:3 (0:3) gegen Burnley, und das sogar vor eigenem Publikum. Auch Liverpool konnte beim 3:3 in Watford die Erwartungen nicht erfüllen. Manchester City startete mit einem 2:0 bei Aufsteiger Brighton von Markus Suttner hingegen programmgemäß.

Für Chelsea begann das Übel in der 22. Minute: Verteidiger Gary Cahill bekam die Rote Karte gezeigt, obwohl er für sein Foul vermutlich nur eine Verwarnung verdient gehabt hätte. Burnley nutzte den Vorteil mit drei Toren vor der Pause weidlich. Sam Vokes, Teamstürmer von Österreichs WM-Qualigegner Wales, traf zweimal. In der zweiten Hälfte trafen der eingewechselte Neuzugang Alvaro Morata (69.) und David Luiz (88.) für die Hausherren, die in der 81. Minute zusätzlich Cesc Fabregas mit Gelb-Rot verloren.

Manchester City setzte sich bei Brighton & Hove Albion souverän mit 2:0 (0:0) durch. Der Aufsteiger, bei dem Ex-ÖFB-Teamspieler Markus Suttner durchspielte, hielt 70 Minuten lang das 0:0, ehe der argentinische Goalgetter Sergio Aguero die Mannschaft von Pep Guardiola in Front brachte (70.). Fünf Minuten später fiel das 2:0 durch ein Eigentor von Lewis Dunk (75.).

Liverpool hatte die Partie in Watford nach frühem Rückstand gedreht. Ex-Salzburger Sadio Mane (29.), Roberto Firmino (55./Foulelfmeter) und Neuzugang Mohamed Salah (57.) trafen für die Elf von Jürgen Klopp, nachdem die Gastgeber durch Stefano Okaka (8.) und Abdoulaye Doucoure (32.) zweimal in Führung gegangen waren. In der vierten Minute der Nachspielzeit gelang Miguel Britos der Ausgleich. Für ÖFB-Teamverteidiger Sebastian Prödl fand sich bei Watford nur ein Platz auf Bank.

Die bisherigen Ergebnisse:

Freitag, 11.08.2017
Arsenal - Leicester City 4:3 (2:2)
Leicester: Fuchs spielte durch
Samstag, 12.08.2017
Watford - Liverpool 3:3 (2:1)
Watford: Prödl auf der Bank
Chelsea - Burnley 2:3 (0:3)
Crystal Palace - Huddersfield 0:3 (0:2)
Everton - Stoke City 1:0 (1:0)
Southampton - Swansea City 0:0 (0:0)
West Bromwich - Bournemouth 1:0 (1:0)
Brighton and Hove Albion - Manchester City 0:2 (0:0)
Brighton: Suttner spielte durch.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Naht der Abschied?
Ronaldo rätselhaft: „Es war sehr schön bei Real!“
Fußball International
Nach Reals CL-Triumph
Zidane jubelt: „Das ist ein historischer Moment!“
Fußball International
Frühzeitiges Final-Aus
Das Salah-Drama! Jetzt wackelt sogar die WM
Fußball International
Unglücksrabe
Karius bittet unter Tränen um Entschuldigung
Fußball International
„Sargnagel“ Karius
Liverpool-Goalie schenkt Real Madrid den CL-Titel!
Fußball International
Irres CL-Finale
Jahrhundert-Tor im Schatten zweier Mega-Patzer
Fußball International
Es ging heiß her
CL-Finale: Die Eröffnungsshow in Bildern
Fußball International

Für den Newsletter anmelden