Sa, 16. Dezember 2017

Zeit für sich

11.08.2017 07:52

Halle Berry macht eine Männer-Pause

Dating-Pause für Halle Berry: Die 50-Jährige, die mit ihrem Ex-Freund Gabriel Aubry die neunjährige Nahla und mit ihrem ehemaligen Ehemann Olivier Martinez den dreijährigen Maceo hat, hat offenbar erst einmal genug von der Liebe.

Nun genießt die Schauspielerin Zeit mit ihrem Kindern und lernt dabei auch eine Menge über sich selbst. Da hat sie gar keine Zeit und Lust, nach neuen Romanzen zu suchen.

Einfach Zeit für sich
"Ich genieße im Moment nur. Ich verbringe Zeit mit meinen Kindern und nehme mir wirklich Zeit, um nachzudenken und zu reflektieren. Ich versuche herauszufinden, wie ich verschiedenen Entscheidungen treffen soll und brauche manchmal auch einfach ein paar Minuten für mich."

Gescheiterte Ehe tat weh
Diese Allein-Zeit ist aber scheinbar etwas ganz Neues für die Schauspielerin. "Ich denke, das ist auch eine sehr verletzliche Zeit. Ich habe mir noch nie vorher einfach so Zeit für mich genommen." Besonders vor der Trennung von Olivier hatte sie Angst. Die somit dritte gescheiterte Ehe tat weh, aber nun habe sie gelernt, dass es besser sei, alleine zu sein, als in einer unglücklichen Beziehung festzustecken. Weise Worte...

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden