So, 19. November 2017

So verliebt!

10.08.2017 08:50

Jennifer Lawrence schwärmt von Darren Aronofsky

Oscarpreisträgerin Jennifer Lawrence (26) schwärmt in der neuen Ausgabe der US-Zeitschrift "Vogue" von ihrem Freund, dem US-Regisseur Darren Aronofsky (48). Im Interview mit dem Magazin bezeichnete sie ihn als "brillanten" Filmemacher, für den sie gleich nach dem ersten Treffen eine besondere "Energie" verspürt habe.

Ihre Romanze habe im vorigen Herbst nach dem Ende der Dreharbeiten für den gemeinsamen Film "Mother!" begonnen, sagt Lawrence. "Ich habe Beziehungen gehabt, in denen ich verwirrt war", sagt die Schauspielerin. "Mit ihm fühle ich mich nie durcheinander." 

Die Dreharbeiten zu dem Horrorthriller "Mother!" unter der Regie von Aronofsky hätten ihr viel abverlangt. "Ich musste mich an einen düstereren Ort begeben als je zuvor in meinem Leben", erzählt Lawrence.

Der Film dreht sich um ein Paar, dessen Beziehung auf die Probe gestellt wird, als unerbetene Gäste das ruhige Zusammenleben stören. Javier Bardem, Ed Harris und Michelle Pfeiffer sind ebenfalls dabei. "Mother!" soll Mitte September in die Kinos kommen.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden