Fr, 15. Dezember 2017

Leipzig-Erfolgscoach

09.08.2017 08:15

Hasenhüttl wird 50! Nationalteam würde ihn reizen

Happy Birthday! Leipzigs Erfolgstrainer Ralph Hasenhüttl wird heute 50 Jahre alt! Der Steirer mischte vergangene Saison mit dem Aufsteiger die deutsche Bundesliga auf und erklärt, dass er sich auch einen Job als Nationaltrainer vorstellen kann. Oben im Video spricht "Hasi" über die Konkurrenz zum FC Bayern

Auf die Frage, wen er gerne zu einem Abendessen zum Thema Fußball einladen würde, antwortete Hasenhüttl in einem "Playboy"-Interview: "Ich fände auch spannend zu erfahren, was es bedeutet, eine Nationalmannschaft zu trainieren, weil das etwas ist, das mich auch mal interessieren könnte. Deshalb würde ich auch Jogi Löw einladen." Als Gesprächspartner wünschen würde er sich zudem noch Liverpool-Coach Jürgen Klopp, mit dem er zusammen den Trainerschein gemacht hat, sowie Arsene Wenger von Arsenal oder Manchester Uniteds Trainer-Legende Alex Ferguson.

Hasenhüttl verriet auch, dass ihn Bayern-Präsident Uli Hoeneß zum Trainerlehrgang des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gebracht hatte. "Ja, der Lehrgang war eigentlich schon voll. Er hat dann beim DFB angerufen, und ich durfte nachrücken", erklärte der ÖFB-Ex-Internationale und betonte: "Die Stimme von Uli Hoeneß hat eben Gewicht. Und wenn er sagt: 'Der hat Potenzial als Trainer, der muss jetzt da dabei sein', dann hilft das schon. Wobei er damals natürlich nicht wissen konnte, dass ich mich so weiterentwickeln würde." Immerhin war RB Leipzig in der abgelaufenen Premieren-Bundesligasaison plötzlich Bayern-Jäger Nummer eins und schaffte auf Anhieb mit Platz zwei die direkte Champions-League-Qualifikation.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden