Mo, 11. Dezember 2017

Geheimnis gelüftet

07.08.2017 15:15

Jon Schnees Mantel ist ein Ikea-Teppich!

Wer hätte das gedacht: Die warmen Fellmäntel der wackeren Männer der Nachtwache und damit auch von deren Ex-Chef und nunmehrigen König des Nordens Jon Schnee (Jon Snow) aus "Game of Thrones" sind aufgemotzte Ikea-Teppiche!

"Game of Thrones" ist die teuerste TV-Serie, die derzeit im TV läuft und im Internet von TV-Plattformen wie Sky Ticket gestreamt wird. Trotzdem muss an allen Ecken und Enden gespart werden.

Bei den Kostümen wird gespart
Kostüm-Chefdesignerin Michele Clapton lüftete bei einem Vortrag das Geheimnis: Obwohl der Fantasyhit pro Folge zehn Millionen Dollar zur Verfügung hat, bleibt wegen der aufwendigen Szenen oft zu wenig Budget für die Kostüme übrig. Für das rund 90-köpfige Kostümbildnerteam sei das aber kein Problem. Es werde viel recycelt und äußerst kreativ eingekauft.

Die Mäntel und Umhänge, die von der "Night's Watch", also der Nachtwache an der Mauer im Norden wegen der Eiseskälte getragen werden, stammen von Ikea.

Michele Clapton: "Die Mäntel sind tatsächlich Ikea-Teppiche. Ja, wir nehmen alles, was wir kriegen können. Wir zerschneiden sie, geben ihnen eine neue Form, bringen starke Ledergurte an und dann lassen wir das Gewebe künstlich altern, was bei 'Game of Thrones' eine Art Religion ist. Ich will, dass die Zuschauer die Kostüme nahezu riechen können."

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden