Katakomben & Co.:

Die coolsten Orte für heiße Tage in Wien

Im Sommer können hohe Temperaturen in der Stadt belastend werden. Für alle, die eine Abkühlung benötigen, aber auf überfüllte Freibäder verzichten möchten, hier ein paar ultimative Tipps:

#1. Kapuzinergruft - 18 Grad
Die Kapuzinergruft, auch als "Kaisergruft" bekannt, ist die Begräbnisstätte der Kaiser und Kaiserinnen des Hauses Habsburg und ihrer Familien, mit Kunstwerken, die mehr als vier Jahrhunderte österreichischer und europäischer Geschichte widerspiegeln. Und - der perfekte Ort um sich nicht nur geschichtliches Wissen anzueignen, sondern auch ein wenig abzukühlen. Hier hat es nur 18 Grad!
Adresse: 1., Neuer Markt

#2. Dritte Mann Tour - 18 bis 20 Grad
Bei der "Dritte Mann Tour" besucht man den Original-Drehort zum gleichnamigen Film im Wiener Kanal und begibt sich auf die Spuren des Orson Welles, alias Harry Lime, hinab in Wiens Untwelt. Neben einem spannenenden Rundgang ist zudem auch für Abkühlung gesorgt. Laut Auskunft hat es im Wiener Kanalysystem aktuell zwischen 18 und 20 Grad.
Website:www.drittemanntour.at

#3. Katakombenführungen im Stephansdom - 12 Grad
Die Stephansgruft diente, so wie die meisten Kirchengrüfte dieser Zeit, sowohl als Begräbnisstätte einiger privilegierter Familien als auch als Beinhaus zur Lagerung tausender, anonymer Toten. Gruselig? Definitiv! Kühl? Ebenso! Wer sich in die Grabstätte hinab begibt bekommt eine Abkühlung: In den Katakomben des Stephansdom hat es nur 12 Grad! Führungen sind jeden Tag möglich!
Adresse: 1., Stephansplatz
Website:www.stephanskirche.at

#4. Polardom im Tiergarten Schönbrunn - 22,5 Grad
Im Polardom hat man einen Blick auf die Pinguin-Anlage und natürlich auf die Eisbären. Diese kühlen sich beim Schwimmen und Tauchen im rund 20 Grad warmen Wasser ab und die Besucher finden im Polardom auch eine angenehme Temperatur vor. "Bei zum Beispiel 29 Grad Außentemperatur hatten wir im Polardom nur 22,5 Grad!", so Johanna Bukovsky, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Tiergarten Schönbrunn.
Adresse: 13., Maxingstraße 13 b
Website: www.zoovienna.at

#5. Eisstadthalle - 17 bis 18 Grad
Eislaufen ist nicht nur im Winter möglich, auch im Sommer kann man sich in der Wiener Eisstadthalle aufs Glatteis begeben, nämlich jeden Dienstag von 16:00 - 19:45 Uhr und jeden Samstag von 20:00 bis 22:45 Uhr! Das tolle: Es hat nur etwa 17 bis 18 Grad!
Adresse: 15., Vogelweidplatz 14 - Halle C
Website:www.eisstadthalle.at

Was meint ihr dazu? Postet uns eure Meinung in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr