Mi, 23. Mai 2018

Hitze auf Baustelle

02.08.2017 19:00

Diesmal liefert der Kanzler kalte Getränke

Der nächste Tag mit Rekordhitze in Wien, 32 Grad, der Asphalt auf den Innenstadt-Straßen scheint zu glühen. Direkt vor dem Kanzleramt auf dem Ballhausplatz arbeitet ein Bautrupp an der neuen Straßenführung und an den neuen Gehsteigen - der Bundeskanzler sieht zu Mittag von seinem Fenster die Arbeiten.

Christian Kern schnappt sich einige Flaschen Limo und Mineralwasser, lässt Wurstsemmeln einpacken und bringt die Jause von seinem Büro hinunter auf den Ballhausplatz. Die Überraschung ist ihm wirklich gelungen.

Als die "Krone" mehr über die spontane Durstlösch-Aktion wissen will, sagt der Kanzler am Telefon: "Ich finde das einfach toll, wie diese Burschen trotz der Rekordhitze auf der Baustelle weiterarbeiten. Ich wollte ihnen zeigen, dass ein derartiger Einsatz sehr geschätzt wird."

Parteiprogramm wird präsentiert
Am Donnerstag wird der Kanzler vor dem Parteirat in der Messe Wien sein Parteiprogramm präsentieren (die "Krone" brachte bereits die wichtigsten Passagen). Nach diversen innerparteilichen Problemen will die SPÖ-Spitze die 344 Delegierten für den nun kommenden Intensivwahlkampf motivieren.

Richard Schmitt
Richard Schmitt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden