So, 27. Mai 2018

Einhorn & Feenstaub

02.08.2017 15:31

Die schrägen Features des Tesla Model 3

Ein Ufo könnte kaum mehr Aufsehen erregen als der Tesla Model 3, von dem jüngst die ersten Exemplare ausgeliefert wurden. Nicht ohne große Show natürlich, eine Handvoll Journalisten waren auch geladen. Doch im Verborgenen zeigt Teslas jüngster Spross, wie schräg Firmenboss Elon Musk wirklich drauf ist - das Video oben zeigt eine Reihe lustiger sogenannter Easter eggs.

In dem Video zeigt Steve Jurvetson, einer der Tesla-Direktoren, wie sich über das 15-Zoll-Display eine Art leuchtender Feenstaub hinter dem Finger herzieht, wenn man drüberfährt. Zuvor muss man nur über das "About Your Tesla"-Menü einen verborgenen Bildschirm aufrufen.

Auf dieser schillernden Fläche befinden sich drei Symbole. Eines zeigt den Planeten Mars und öffnet eine Mars-Karte, auf der man einen Mars-Curiosity-Rover stehen sieht. Fährt man los, erkennt man, dass der Rover den rollenden Tesla darstellt.

Ein Einhorn-Button öffnet eine Malfläche, auf der man mit dem Finger malen und schreiben kann. Was der dritte Button kann, wird leider nicht gezeigt. Er ist beschriftet mit "More Cowbell".

Paradies für Easter-egg-Freunde
In Tesla-Fahrzeugen finden sich häufig versteckte Features, angefangen bei Kleinigkeiten wie die Darstellung des tauchfähigen James-Bond-Lotus aus "Der Spion, der mich liebte" am Display. Aufsehenerregend ist die Musik- und Lichtshow im Model X, die einfach über das Menü abrufbar ist - wenn man weiß, wie es geht.

Wie es geht? Das Tesla-Logo am Bildschirm fünf Sekunden lang drücken, den Code HOLIDAY eingeben, aussteigen und abschließen - schon geht's los!

Stephan Schätzl
Stephan Schätzl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Naht der Abschied?
Ronaldo rätselhaft: „Es war sehr schön bei Real!“
Fußball International
Nach Reals CL-Triumph
Zidane jubelt: „Das ist ein historischer Moment!“
Fußball International
Frühzeitiges Final-Aus
Das Salah-Drama! Jetzt wackelt sogar die WM
Fußball International
Unglücksrabe
Karius bittet unter Tränen um Entschuldigung
Fußball International
„Sargnagel“ Karius
Liverpool-Goalie schenkt Real Madrid den CL-Titel!
Fußball International
Irres CL-Finale
Jahrhundert-Tor im Schatten zweier Mega-Patzer
Fußball International
Es ging heiß her
CL-Finale: Die Eröffnungsshow in Bildern
Fußball International

Für den Newsletter anmelden