Fr, 24. November 2017

ÖFB-Team feiert

30.07.2017 21:03

Einfach zum Knutschen, unsere EM-Heldinnen!

An der gesanglichen Performance könnte man durchaus noch feilen - wie Österreichs EM-Heldinnen nach dem Viertelfinal-Krimi gegen Spanien im Siegestaumel "I am from Austria" intonierten, offenbarte hinsichtlich der Musikalität noch Luft nach oben. Ansonsten sind unsere Mädels aber einfach zum Knutschen. Unglaublich, was sie dieser Tage bei der Europameisterschaft in Holland bewerkstelligen.

Die Bilder werden um die Welt gehen: 120 Minuten sind gespielt, in wenigen Augenblicken beginnt das Elfmeterschießen. Hochspannung, jeder Spielerin rutscht das Herz in die Hose - könnte man meinen. Tatsächlich war Österreichs Ladys noch unmittelbar vor dem Elferschießen noch zum Scherzen zumute. Fröhliche Gesichter, wohin man schaute. Anspannung? Keine Spur. Dominik Thalhammers Gute-Laune-Truppe verzaubert die Fußballwelt dieser Tage nicht nur mit High-Speed-Fußball der Extraklasse, sondern auch mit sympathischem, ungezwungenem Auftreten. Herrlich!

"Unglaublicher Moment"
Apropos ungezwungen: Mit welcher Lockerheit, ja schlafwandlerischer Sicherheit Burger, Puntigam und Co. alle fünf Elfer im Gehäuse der Spanierinnen versenkten - bisweilen fast ein wenig beängstigend. "Ein unglaublicher Moment, wir haben mit viel Herz gespielt, haben mentale Stärke bewiesen, ein toller Tag", schwärmte Teamchef Thalhammer nach dem Spiel.

"Bist du deppad"
Und die Spielerinnen? Jubelten wieder einmal ausgelassen, ließen die Fußballwelt mit Insider-Pics aus der Kabine an ihrer Freude teilhaben. "Bist du deppad", postete etwa Laura Feiersinger unter dem Foto, das sie beim "Knutschen" mit Siegestorschützen Sarah Puntigam zeigt.

Party-Queens
Die Party-Qualitäten hatten die ÖFB-Spielerinnen schon beim Einzug ins Viertelfinale unter Beweis gestellt. Nach dem letzten Gruppenspiel gegen Island gab's in der Kabine Polonaise Blankenes und im Spielerbus Disco-Atmosphäre. "Für unserer Verhältnisse haben wir aber sehr gemächlich gefeiert", heiß es aus Spielerinnenkreisen. Logische Schlussfolgerung: Bei der Halbfinal-Einzugsparty wird noch einmal eine Schippe draufgelegt. Und die These sollte sich bewahrheiten, wie dieses Video von Sarah Zadrazil direkt aus der Spielerkabine beweist:

Michael Fally
Redakteur
Michael Fally
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden