Mo, 20. November 2017

Claras Beach Blog

05.08.2017 12:59

Die Kunst auf dem Center Court

Als Beach-Bloggerin bin ich 24/7 nur für Euch auf der Donauinsel im Einsatz und berichte täglich vom heißesten Event des Sportsommers.

Beach Blog von Samstag, 5. August:

Geheimtipp bei heißem Wetter: Stand-up-Paddling inklusive Sprung ins kühle Nass! Die trendige Sportart, die Österreich in den letzten Jahren wie im Sturm erobert hat, ist nun auch auf der Donauinsel angekommen - oder, besser gesagt, rund um die Donauinsel. Während der Beachvolleyball-Weltmeisterschaft  bietet "Fanatic Austria" im Rahmen der "SammerSurfTour" die coole Möglichkeit an, sich das SUP-Spektakel genauer anzuschauen. Mitmachen kann jeder, Vorkenntnisse sind nicht nötig! Aber: Man sollte gut schwimmen können. Und übrigens - Teenies unter 16 Jahren brauchen für die Anmeldung das Einverständnis ihrer Eltern! Ihr findet die SUP-Station unter der U-Bahn-Brücke auf der Donauinsel. #havefun

Themenechsel: Heute wird das finale Beach-Wochenende eingeläutet! Wer von einer ganzen Woche Hitze, geiler Stimmung und schnellen Ballwechseln k.o. ist, holt sich die bequemen Flip-Flops vom "Krone"-Stand!

C U @ the Beach! :-)

Beach Blog von Freitag, 4. August:

Was man bei einer Beach-WM erwartet: heiße Spiele, geile Stimmung und nackte Haut. Was man nicht erwartet: Einen Künstler, der mitten in der "Krone"-Lounge seelenruhig ein Gemälde malt. Peter Spens aus England malt eigentlich Landschaftsbilder, doch mit den Olympischen Spielen in London 2012 kam er auf den Geschmack von Sportevents.

Das ist natürlich nicht so leicht - ein Ölbild zu malen dauert viel länger, als ein Foto zu schießen. Seit Tagen arbeitet er daran und muss dabei auf die Struktur des Bildes sowie  wichtige Details wie Wind und Schatten achten. "Fast  wie Schach spielen", sagt Peter. Am Wochenende wird das Gemälde dann fertig werden und bald in einem der FIVB-Büros hängen. #ichwillbitteaucheins :-)

Als wahre Künstler gehen auch die coolen Mädels und Burschen der legendären Alphabeter-Truppe durch: Ich habe sie schon freudig erwartet und gestern endlich unter den Zuschauern entdeckt! #welcomeback

Zur Info: Mit ihren selbst gebastelten Emojis und Buchstaben sorgen sie für Jubel - nicht nur bei den Zuschauern. Damit ist es aber nicht vorbei mit der Kunst auf dem Center Court: Habt ihr schon mal die Steyr-Girls  tanzen gesehen? #eben :-P

C U @ the Beach! <3

Beach Blog von Donnerstag, 3. August:

Gestern hatte ich die Ehre, mir ein Klo anzuschauen - aber nicht nur irgendeines! Das Geberit-WC im VIP-Bereich ist echt #special! Mit einer Fernbedienung können die Dusche - ja, SO eine Dusche - und der Föhn bedient werden. Man muss also praktisch nichts mehr selber tun! #ifyouknowwhatimean

Ich hab's natürlich selbst ausprobiert und muss sagen: Ich bin begeistert! Total zufrieden sieht auch  "Mr. Beach" Hannes Jagerhofer aus, der mir das Klo gezeigt hat. :-D

Apropos zufrieden: Ich kann Euch die coolen Flip-Flops, die Ihr beim "Krone"-Stand im Beach Village bekommt, nur empfehlen! Gerade bei diesen Temperaturen und wenn man den ganzen Tag bei den #WorldChampsVienna verbringt können die Füße zu schmerzen beginnen. Mit den "Krone"-Schlapfen gehe ich wie auf Wolken! #geheimtipp #flipflopliebe :-)

Und  weil das Finalwochenende vor der Tür steht: Wenn Ihr Euch am Freitag, Samstag oder Sonntag  beim Red Bull Zelt eine "Summer Edition" kauft, bekommt Ihr mit etwas Glück einen der limitierten Sticker-Becher dazu. Das ist Eure Eintrittskarte zur Beach Friends Lounge oder dem VIP-Bereich auf einem Side Event. #daumensindgedrückt

Für den besten Wein der WM sorgt übrigens Thomas Gratzer (Foto links) von Zantho-Weine aus Andau! #prost #bitteinmaßen

C U @ the Beach! <3 :-)

Beach Blog von Mittwoch, 2. August:

Was war das für ein irres Feeling gestern beim Spiel von Doppler/Horst gegen die Kanadier? Genau deshalb liebe ich dieses Event so! #beachlove <3

Für den Sieg hat es zwar leider nicht gereicht, aber schon heute hat Österreich die nächste Chance - geht es nach Beach-Orakel Poldi, der 120-jährigen Riesenschildkröte aus dem Reptilienzoo Happ in Klagenfurt, gewinnen wir! Und zwar beim Spiel von Schützenhöfer/Schwaiger gegen die Schweizerinnen Hüberli/Betschart. #letsgogirls

Übrigens: Auf den Social Media Kanälen der #beachkrone gibt’s was zu gewinnen! Ich darf einen Tandemsprung mit dem Skydive-Team von Red Bull verlosen - wie cool ist das?! Mit dem Heli geht es hoch über den Center Court ab und ihr erlebt den Sprung des Lebens!

Mitmachen ist leicht: Den Gewinnspielbeitrag auf Instagram und/oder Facebook liken und kommentieren! Und um Tickets für das Swatch Beach Boat zu gewinnen, einfach Selfie mit dem Hashtag #beachkrone posten! #daumensindgedrückt

C U @ the Beach! :-)

Beach Blog von Dienstag, 1. August:

Hallo und willkommen beim heißesten Event des Sommers - im wahrsten Sinne des Wortes!
Heute sind bis zu 35 Grad angesagt. Da gilt es, einen kühlen Kopf zu bewahren. #keepcool B-)

"Bitte viel, viel Wasser trinken!", rät Stefan Grasel, Einsatzleiter des Samariter Bundes. Er und seine Kollegen vom Roten Kreuz, den Johannitern und den Maltesern wissen, was bei dieser Affenhitze zu tun ist: Cap aufsetzen, ab in den Schatten und wenig bis gar kein Alkohol!

Schmiert Euch am besten schon zu Hause ein - wer das nicht schafft, holt sich beim Ladival-Stand im Beach Village die passende Sonnencreme. Zwischendurch ein Sprung in den Pool der Organics Lounge von Red Bull schadet bestimmt auch nicht. Plus-Punkt: Es besteht die Chance, Beachvolleyballer wie Martin Ermacora und Moritz Pristauz (rechts oben) zu treffen. Die beiden haben schon die coole Unterwasser-Selfie-Kamera ausprobiert. #saycheese :-P

Wer zu extremeren Mitteln greifen will, gönnt sich ein Bad im Eiswasser beim Rauch-Stand. Für passende Kleidung sorgt übrigens die Volksbank: Es gibt coole Badehosen im Trachten-Look.

C U @ the Beach! :-)

Beach Blog von Montag, 31. Juli:

Während der Produktion einer #beachkrone-Ausgabe kann es schon mal hektisch zugehen: Da werden Fotos gemacht, Interviews geführt und Hintergrundinfos recherchiert. Da wird das Layout geplant, der Text abgetippt und korrekturgelesen. Deshalb freuen wir uns umso mehr, wenn zwischendurch netter Besuch vorbei kommt. Gestern war es "Mr. Beach" höchstpersönlich: Hannes Jagerhofer, der Erfinder des Beachvolleyball-Turniers, das wir alle lieben. #beachlove

Mindestens gleich legendär wie die Veranstaltung sind aber die coolen Side Events! Für die Party auf dem Swatch Beach Boat darf ich heute zwei Karten verlosen - das einzige was Ihr machen müsst, ist ein Foto auf Facebook oder Instagram zu posten und den Hashtag #beachkrone zu verwenden. Pluspunkte für alle, die uns verlinken!

Viel Glück & C U @ the Beach! :-)

Beach Blog von Sonntag, 30. Juli:

Lokalaugenschein im Beach Village - vom perfekten Instagram-Foto über Motocross-Action bis hin zu einem Flug über das ganze WM-Areal ist alles dabei!

Hello Friends - wir sind schon bei Tag Nummer drei der Beachvolleyball Weltmeisterschaft auf der Donauinsel angekommen. Mir taugt's voll! :-) Und damit auch Ihr das Beste aus diesem Mega-Event rausholen könnt, präsentiere ich Euch heute die allercoolsten Spots im Beach Village. Wo muss man hin? Was muss man gesehen und ausprobiert haben? Ich habe mich für Euch umgeschaut und herausgefunden, wo Ihr den größten Spaß, die meiste Action und die besten Erfrischungen findet. #losgehts

Erster Stopp: Die Organics Lounge von Red Bull (oben). Hier könnt Ihr abhängen, im Pool chillen und sogar Unterwasser-Selfies knipsen. Und: Anhand eines Typen-Tests findet Ihr heraus, welches der neuen Organics-Getränke am besten zu Euch passt: Simply Cola, Bitter Lemon, Ginger Ale oder Tonic Water? Blogger-Tipp: Die Pool Floats in Form von Flamingos und Einhörnern bieten sich für hippe Fotos an. Paul, Max und Michi machen es vor! #instagramableAF :-P Nicht vergessen: #beachkrone taggen. B-)

Weiter geht's zum Kletter-Turm von Emmi Caffè Latte. Abe Achtung: Oben angekommen geht’s nur noch per Flying Fox nach unten. Während der relativ langsamen Fahrt habt Ihr genug Gelegenheit, Euch ein Bild vom Beach Village machen. Da sticht vor allem die große Boulder-Wand des Alpenvereins heraus. Der kleine Maurice ist mit seinen drei Jahren schon ein echter Kletter-Experte! #sosüß <3

Und auch ein Abstecher zu den Side Courts zahlt sich aus: Jeder, der einen passenden Führerschein hat, kann auf der lässigen Teststrecke eine Runde mit den E-Motocross-Bikes drehen. Chiara (21) fährt selbst und hat mir verraten: "Am Finalwochenende gibt’s hier spannende Motocross-Shows mit Profis!" #cantwait

Auf dem Weg zurück zum Center Court kommt Ihr beim A1-Stand vorbei, wo Ihr Euch mit Euren Freunden messen könnt. #lachergarantiert

Lustig geht’s auch bei Austrian Airlines zu: Hier wird "Bossaball" gespielt - also Volleyball auf einer Hüpfburg inklusive eingebautem Trampolin. Sieht zwar leicht aus, ist es aber nicht - glaubt mir! #ichsuchmireineanderesportart :-P

Damit verabschiede ich mich für heute - C U @ the beach! :-)

@@@@@@@@@

Beach Blog von Samstag, 29. Juli:

Egal ob langjähriger Profi oder Beach-Newbie: Für Euch schaue ich hinter die Kulissen, bin auf der Suche nach Geheimtipps und präsentiere Euch täglich coole Infos rund um den Beach - direkt hier in der Beachkrone, online oder auf Instagram, Facebook und Twitter: @beachkrone :-)

Und apropos cool: Auf den Side Events  geht's ja bekanntlich rund (ich spreche aus Erfahrung!). Wer aber nicht bis zum Abend warten will, um abzufeiern, checkt sich gleich Tickets für's Swatch Beach Boat - da steigt die Party nämlich schon tagsüber! #partyalldayeveryday B-)

Außerdem hab' ich heute noch ein Gewinnspiel für die Herren der Schöpfung auf Lager: Mit Euren Sport-Fotos könnt Ihr Esbjerg-Pflegeprodukte und ein Rasierset gewinnen. Alle Infos findet Ihr hier. (An die Mädels: Ich halte meine Augen und Ohren offen - für uns find’ ich auch noch was!) #staytuned

Also dann, ich freu' mich auf morgen! C U @ the beach! :-)

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden