Mo, 22. Jänner 2018

Highschool-Thriller

28.07.2017 11:32

"Wish Upon": Sei vorsichtig, was du dir wünschst

Claire (Joey King) ist Halbwaise. Den dramatischen Freitod ihrer Mutter hat sie nie verwunden. Von Dad (Ryan Philippe) bekommt das Highschool-Girl eine Spieluhr geschenkt, die dieser aus dem Sperrmüll gefischt hat. Sieben Wünsche vermag sie zu erfüllen, so ein kryptischer chinesischer Schriftzug darauf. Doch der Blutzoll, den das Fundstück damit einfordert, ist hoch.

Er ist schmal, der Grat zwischen nicht ganz frommen Wünschen - und dem inbrünstigen Verwünschen: Irgendwo zwischen Teeniezoff und halb garem Horror kupfert Regisseur John R. Leonetti recht ungeniert bei Genre-Schockern wie "Final Destination", "The Box" oder "Wishmaster" ab, lässt aber die Kreativität in Sachen munteres Meucheln alsbald schleifen - und wird so mit seiner Spieluhr zum Leierkastenmann! Stark jedoch die junge Hauptdarstellerin, die gegen ein uninspiriertes Drehbuch trotzig anspielt.

Kinostart: 28. Juli 2017

Christina Krisch, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden