Mo, 20. November 2017

Euro-League-Quali

27.07.2017 15:11

Alt-Meister van Persie fehlt gegen Sturm

Ab 19 Uhr (Live im krone.at-Liveticker) bekommt es der SK Sturm Graz im heimischen Stadion mit dem türkischen Spitzenklub Fenerbahce Istanbul zu tun. Der niederländische Stürmerstar der Gäste, Robin van Persie, wird jedoch verletzt fehlen.

Sturm-Coach Franco Foda hat, da Fenerbahce noch keine Pflichtspiele bestritten hat, die Testspiele analysiert. Schwächen hat der Deutsche dabei nicht gefunden. "Da sah man ihre Spielstärke und die Qualität in der Defensive", erklärte Foda am Mittwochabend in der Pressekonferenz. Freuen dürfen sich die Sturm-Kicker aber auf eine tolle Kulisse.

Die Ausfälle von Robin van Persie (Knie), Simon Kjaer (Oberschenkel) und anderer Spieler könne Fenerbahce durchaus wettmachen, glaubt Foda. Für den Sturm-Coach ist Fenerbahce, der Dritte der Türkei, der "haushohe Favorit". Trotzdem habe es in den vergangenen Jahren immer wieder der Außenseiter geschafft, so Foda.

Etablierte Kräfte fehlen
Fenerbahce-Trainer Aykut Kocaman steht neben Robin van Persie auch Fernandao im Angriff nicht zur Verfügung. Somit fehlen Fenerbahce in der Offensive die spielstärksten Akteure. Der erst 20-jährige Ahmethan wird wohl zu seinem internationalen Debüt kommen.

Kocaman bezeichnete Sturm Graz als gutes Kollektiv und harten Gegner. "Aber wir wollen unbedingt in die Gruppenphase", sagte der Coach. Fenerbahce wird von 1.500 Fans im Auswärtssektor und einer unbekannten Zahl auf den übrigen Rängen unterstützt werden. Wegen der Ausfälle macht sich Kocaman keine Sorgen. "Wir haben genug Alternativen."

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden