Mi, 13. Dezember 2017

Weißes Fest in Linz:

24.07.2017 19:53

Starker Papa Pietro trifft auf sehr heiße Frauen

Zwei Stargäste, die sich am 5. August beim "Weißen Fest" (Linzer Palais KV) ins Partygetümmel schmeißen, stehen derzeit besonders im Mittelpukt. Und zwar Bachelorette Jessica Paszka und Sänger Pietro Lombardi...

Seit der Trennung von seiner Sarah im vorigen Jahr fliegen Sänger Pietro Lombardi noch mehr die Herzen der Ladys zu. Das hat jetzt gar nicht so viel damit zu tun, dass der 25-Jährige auf Solopfaden durchs Leben schreitet, sondern viel mehr mit seinem Sohn Alessio (2). Denn der Musiker kümmert sich rührend um seinen zuckersüßen Zwerg. Postet regelmäßig auf Facebook herzige Knutschfotos. Doch er gibt auch ehrlich zu, dass es manchmal gar nicht so "easy cheesy" ist, Beruf und Kind zeitlich unter einen Hut zu bringen.


Traumann im Schlepptau?
Beim von der "Krone" präsentierten "Weißen Fest" (5. August) im Linzer Palais Kaufmännischer Verein trifft der starke Papa Pietro dann jedoch auf ganz heiße Frauen. So hat Veranstalter DJ The Wave alias Andreas Witek die Zusage von einigen ziemlich heißen Fegern. Wie etwa Bachelorette Jessica Paszka, die morgen bei der RTL-Kuppelshow (ab 20.15 Uhr) die letzte Rose vergibt. Ob die 27-Jährige ihren auserwählten Traummann in Linz im Schlepptau  hat, ist allerdings noch ungewiss.


Beautyparade im Linzer Palais
Weiters dabei sind die aktuelle "Miss Austria" Celine Schrenk sowie unsere "Miss OÖ" Bianca Kronsteiner und Cathy Lugner. Und die Beautyparade wird im Palais sicherlich auch zum Sound von Teddy O., Danielle Diaz, Tom van Hoed oder Tony Davis ordentlich auf den Putz hauen.


Ticket- sowie auch Programminfos zur Party online auf: www.weissesfest-linz.at

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden