Sa, 18. November 2017

Frauen-EM

21.07.2017 22:57

Titelverteidiger Deutschland feiert den 1. Sieg!

Titelverteidiger Deutschland hat bei der Fußball-EM der Frauen in den Niederlanden mit viel Mühe den ersten Sieg gefeiert und steht damit vor dem Einzug ins Viertelfinale. Die DFB-Elf gewann am Freitag 2:1 (1:1) gegen Italien, nachdem es zum Auftakt ein 0:0 gegen Schweden gegeben hatte. Damit hat der Olympiasieger in der Gruppe B ebenso vier Punkte wie Schweden, das Russland 2:0 (1:0) besiegte.

Gegen Italien trafen Josephine Henning per Kopf in der 19. Minute und Babett Peter mit einem Foulelfmeter in der 67. Minute. Zuvor hatte Schweden in Deventer dank Stürmerstar Lotta Schelin (22.) und Stina Blackstenius (51.) ebenfalls den ersten Sieg geholt.

Zum Abschluss der Gruppe kommt es am Dienstag zu den Duellen Schweden - Italien und Deutschland - Russland. Die Russinnen dürfen mit drei Punkten ebenfalls noch Aufstiegshoffnungen hegen.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden