Mi, 22. November 2017

Königsklassen-Dress

21.07.2017 12:48

Kurios! 15-Jähriger entwirft neues Bayern-Trikot

Es ist zu einem festen Brauch geworden, dass die Vereine in der Sommerpause die neue Wäsch‘ für die nächste Saison vorstellen. So auch bei David Alaba und seinen Bayern, die heute das Champions-League-Trikot präsentierten.

Das neue Heimtrikot wurde zum Ende der vergangenen Saison präsentiert, das Auswärtsjersey vor ein paar Wochen und heute also das dritte Trikot. Das neue Bayern-Champions-League-Trikot hat aber eine kuriose Hintergrundgeschichte.

Es wurde nämlich von einem 15-jährigen Bayern-Fan aus Israel entworfen. Der Ausrüster "Adidas" hatte sich im Vorfeld etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Es wurde unter den Fans des deutschen Rekordmeisters ein Design-Wettbewerb veranstaltet, den dann Joseph Maraska mit seinem Vorschlag gewann. Selbstverständlich ist der 15-jährige Joseph seit frühester Kindheit Anhänger der Bayern.

Gleiches Prinzip bei anderen Klubs
Auf dem Trikot, das in strahlendem Weiß erstrahlt, finden sich die bekannten Rauten aus dem bayerischen Vereinswappen wieder. Sie verlaufen als roter Farbverlauf vertikal über das Shirt. Doch nicht nur bei den Bayern-Fans war Kreativität gefragt. "Adidas" wollte auch von den Anhängern von Real Madrid, Manchester United, Juventus Turin, AC Mailand und Flamengo Rio de Janeiro Vorschläge für Trikots haben, die dann in die Wirklichkeit umgesetzt wurden.

Die Gewinner dafür bestimmte die Community in einer ersten Vorauswahl. Abschließend entschied eine Jury aus Spielern und Verantwortlichen des Klubs.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden