Sa, 25. November 2017

Naomi im Wunderland

21.07.2017 09:05

Erstmals nur dunkelhäutige Models im Pirelli 2018

Die Stars des Pirelli-Kalenders für 2018 sind alle dunkelhäutig. Lupita Nyong'o, Puff Daddy, Naomi Campbell und RuPaul sind nur einige der Prominenten, die für den Kalender des italienischen Reifenherstellers posieren.

Dieser ist unter dem Motto "Alice Adventures in Wonderland" ("Die Abenteuer von Alice im Wunderland") aufgebaut, das von dem neuen britischen Vogue-Redakteur Edward Enninful zuammengestellt wird.

Alle Models dunkelhäutig
Und zum allerersten Mal in der 50-jährigen Geschichte des Kalenders sind alle Models dunkelhäutig.


Model Duckie Thot ist auf den Fotos als Alice zu sehen. Lupita Nyong'o ist die Maus in der Teekanne und Naomi Campbell und Puff Daddy, der mit richtigem Namen Sean Combs heißt, sind Gefolgsleute der Herzkönigin, in deren Rolle RuPaul schlüpft.

Whoopie Goldberg wurde als königliche Herzogin fotografiert und Djimon Hounsou wurde zum Herzkönig gekrönt.

"Das wurde noch nie gemacht"
Die Fotos schoss Tim Walker in London, der von dem Projekt begeistert ist. "Es reizt mich schon seit zwei oder drei Jahren die Geschichte von Alice mit einem komplett-dunkelhäutigen Cast zu erzählen. Ich war davon fasziniert, weil das noch nie gemacht wurde. Und dann kam Pirelli und sagte 'Wir wollen, dass du du bist' und sie haben mir erlaubt die Story genau so darzustellen, wie ich wollte."

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden