Mi, 17. Jänner 2018

Stick-Hits

20.07.2017 08:41

Männer sind die größeren Selfie-Fans als Frauen

Männer fotografieren sich häufiger selbst als Frauen. Das ist das Ergebnis einer von Huawei in Auftrag gegebenen Umfrage unter 6000 Smartphone-Nutzern zwischen 18 und 24 Jahren in zwölf Ländern. Demnach setzen sich mehr als drei von vier Männern (77 Prozent), aber nur rund zwei Drittel der Frauen (69 Prozent) per Selfie in Szene.

Die Huawei-Umfrage zeigt auch: Je jünger die Smartphone-Nutzer sind, desto eher knipsen sie sich selbst. 81 Prozent der befragten 18- bis 24-Jährigen gaben an, mit ihrem Smartphone Selfies zu machen. Im Vergleich dazu fotografieren sich nur 74 Prozent der 25- bis 34-Jährigen und bei der Generation 35+ gar noch 66 Prozent selbst. Aber nicht alle Nutzer sind gleich: Menschen im Norden Europas machen tendenziell weniger Selfies als in südlichen und östlichen Ländern.

Der Selfie-Stick ist übrigens inzwischen bei 27 Prozent der jungen Erwachsenen zwischen 18 und 24 Jahren ein fixer Urlaubsbegleiter. Das Zubehör dient nicht nur als praktische Verlängerung des Arms, sondern auch als (Tisch-)Stativ.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden