Do, 26. April 2018

Aalplaning in Oregon

14.07.2017 07:07

Szene wie aus Horrorfilm: Aale verschleimen Straße

Eine glitschige Ladung Schleimaale hat einen Highway-Abschnitt im US-Westküstenstaat Oregon zeitweise unbefahrbar gemacht. Nachdem Frachtcontainer mit den zappeligen Tieren von einem Lastwagen gestürzt waren und diese daraufhin ein zähes Sekret abgaben, krachten vier Autos auf der schmierigen Straße ineinander.

Glücklicherweise wurde bei dem Auffahrunfall niemand ernstlich verletzt, aber: Die Bilder vom Unfallort erinnern an einen Horrorfilm. Einer der Unfallwagen war mit einer glibberigen Masse überzogen. Feuerwehrleute spritzten mit großen Wasserschläuchen die bis zu 60 Zentimeter langen wurmförmigen Tiere von der Straße.

Tiere gerieten bei Unfall in Stress - und produzierten Schleim
Schleimaale werden entlang der Küste von Oregon gefangen. Von dort aus geht ein Großteil der Fracht nach Südkorea, wo die Tiere als Delikatesse verspeist werden. Der Lkw war mit mehr als drei Tonnen Schleimaalen beladen gewesen. Als der Unfall passierte, gerieten die Tiere in Stress - und in Stresssituationen geben Schleimaale ein zähes Sekret ab.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden