Mo, 23. April 2018

Rocketman im Anflug

13.07.2017 22:00

Tickets gewinnen: Bühne frei für Sir Elton John

Rund 16.000 Musikfans werden morgen, Samstag, zum ersten Klagenfurt-Konzert von Elton John ins Wörthersee-Stadion stürmen und dort ordentlich Stimmung machen. Die "Kärntner Krone" vergibt nun noch zehn Gratis-Tickets an Leser und Elton-John-Fans. Die ersten, die sich melden, sind morgen mit dabei!

Rund 16.000 Musikfans werden morgen, Samstag, zum ersten Klagenfurt-Konzert von Elton John ins Wörthersee-Stadion stürmen und dort ordentlich Stimmung machen. Die "Kärntner Krone" vergibt nun noch zehn Gratis-Tickets an Leser und Elton-John-Fans. Die ersten, die sich melden, sind morgen mit dabei!

"Sowohl im Vorfeld als auch während und natürlich nach dem Konzert werden Beamte der Einsatzeinheit sowie Verkehrspolizisten und ein Ordnungsdienst das Event überwachen", sagt der Klagenfurter Stadtpolizeikommandant Horst Jessenitschnig: "Es gibt keine konkrete Gefährdungslage. Niemand braucht etwas zu befürchten, dennoch sind wir natürlich für alle Eventualitäten gerüstet." Bevor es um 20 Uhr Bühne frei für Sir Elton John heißt, sollte man folgende Punkte beachten:

  • Rechtzeitige Anreise, am besten per Bus oder Bahn: Einlass ab 18 Uhr.
  • Gratis Bus-Shuttle: Die Stadtwerke chauffieren vom Parkplatz Autobahn über Minimundus von 17 bis 19 Uhr sowie von 22.15 bis 23.15 Uhr im 15 Minuten- Takt zum Stadion.
  • Einbahnregelung: Ab 18 Uhr wird der Südring zwischen als Einbahn geführt.
  • Parken: Parkplätze bei der Autobahn, Minimundus, Strandbad, Nautilusweg, Südring. Zweiräder und Behinderte: Stadion.

Übrigens; Restkarten sind noch erhältlich!

Die "Krone" verlost 5x2 Gratis-Tickets für das Klagenfurt Konzert

Wie man zu den zehn Gratis-Tickets (fünfmal zwei) von der "Krone" kommt? Einfach eine E-Mail mit Kontaktdaten an pia.karasin@kronenzeitung.at(bis Freitag, 15 Uhr) senden. Die Karten werden nach dem Einlangen vergeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Alexander Schwab, Kärntner Krone

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Zweite deutsche Liga
Nürnberg nach 3:1-Sieg in Kiel nahe am Aufstieg
Fußball International
Neuer Chef für Lindner
Ex-Austria-Trainer Fink neuer Grasshoppers-Coach
Fußball International
30. Erste-Liga-Runde
Ried „wurschtelt“ sich beim FAC zu 4:2-Sieg
Fußball National
Insgesamt 60.000 Euro
Geldstrafen für Austria & Rapid nach Derby-Skandal
Fußball National
In Griechenland
Dank PAOKs „Revolver-Boss“ ist AEK jetzt Meister!
Fußball International
Die „Ausleihe-Bullen“
Würde selbst RB Salzburg II die Bundesliga rocken?
Fußball National

Für den Newsletter anmelden