Sa, 21. April 2018

Vorsicht Trickdiebe

13.07.2017 09:13

Auch im Urlaub lauern dreiste Ganoven

Tausenden Tirolern steht nun wieder die schönste (Aus-)Zeit des Jahres bevor: Es geht endlich in den Urlaub - nach Italien, Griechenland & Co.! Aber Achtung: In den beliebten Reisedestinationen lauern auch Ganoven. Die "Krone" hat die besten Tipps, damit der Trip in den Süden nicht mit einer bösen Überraschung endet.

Sie schlagen zu, wenn andere Urlaub machen! Wie berichtet, beginnt zum Ferienstart auch in Tirol wieder die Hochsaison für Einbrecher. Bevor es also ins Auto oder in den Flieger geht, sollten Sie zunächst ihre vier Wände sicher zurücklassen. Simple Dinge, wie geschlossene Fenster, Zeitschaltuhren oder Abmachungen mit den Nachbarn (Briefkasten leeren lassen, etc.) erhöhen die Chancen, dass sich ungebetene Gäste vom eigenen Hab und Gut fernhalten.

Doch nicht nur zu Hause, auch im Urlaub sollte man stets auf der Hut sein. Beliebte Ausflugsziele, Strände und volle Einkaufsstraßen sind für fiese Taschen- und Trickdiebe wahre Paradiese. Damit vom Urlaub nur die schönsten Momente in Erinnerungen bleiben, sollten Sie diese Tipps beachten:

Diebe beobachten ihre Opfer ganz genau

  • Geld, Bankomat- und Kreditkarten, Schmuck und Reisedokumente möglichst dicht am Körper tragen.
  • Immer nur so viel Bargeld mitnehmen, wie auch tatsächlich benötigt wird.
  • Hantieren mit größeren Geldmengen stets vermeiden. Ganoven beobachten ihre Opfer ganz genau!
  • Handtasche & Co. in Restaurants nie an eine Stuhllehne hängen bzw. nie unbeaufsichtigt stehen lassen.

Bargeld immer nur direkt in der Bank beheben

  • Geld sollte nur an Automaten in Banken behoben werden - da auch nur während den Öffnungszeiten.
  • Die Code-Eingabe beim Bankomaten durch Vorhalten der Hand verdecken.
  • Bei Bezahlung in Lokalen oder Geschäften die Bankomat- oder Kreditkarten niemals aus der Hand geben.
  • Kontoauszüge regelmäßig überprüfen, um rechtzeitig reagieren zu können.

Hubert Rauth, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kantersieg gegen Lille
5:1! Marseille schießt sich für Salzburg warm
Fußball International
Duell mit Leverkusen
LIVE: Özcan hält Elfmeter! Weiter 1:0 für den BVB
Fußball International
Brutale Attacke
Holland-Klub wirft Kicker nach Horror-Tritt raus
Fußball International
Bristol-Hull City 5:5!
„Größter Kollaps seit Bankrott der Tabakfabriken“
Fußball International
Menschenhandel?
„Smallville“-Star Allison Mack verhaftet
Stars & Society
Große Überraschung
Wolfsberger AC schockt Sturm erneut im Süd-Derby
Fußball National
Deutsche Bundesliga
Heim-Debakel für Leipzig - souveräner Bayern-Sieg!
Fußball International
Linzer in Überform
Jetzt LIVE: Austria und der LASK kämpfen um Europa
Fußball National
Mattersburg geschockt
LIVE: St. Pölten führt mit 10 Mann in Mattersburg!
Fußball National

Für den Newsletter anmelden