Sa, 18. November 2017

In Angst um Baby

12.07.2017 08:00

„Big Bang Theory“-Star Melissa Rauch schwanger

"Big Bang Theory"-Star Melissa Rauch hat verkündet, dass sie schwanger ist. Zur Vorfreude um die Schwangerschaft mischt sich bei der Schauspielerin, die in der Hitserie als Bernadette Rostenkowski zu sehen ist, auch große Angst um ihr ungeborenes Baby. Ihre letzte Schwangerschaft war nämlich eine Fehlgeburt.

In einem Essay im "Glamour"-Magazin spricht Melissa Rauch ausführlich - und in der dritten Person - über die gemischten Gefühle, die die Schwangerschaft nun mit sich bringen. "Melissa erwartet ihr erstes Kind. Sie ist extrem überfreudig, aber wenn sie ehrlich ist, da sie eine Fehlgeburt hatte, hat sie auch ziemlich große Angst vor dem Moment, als es passieren wird."

Und weiter: "Es fühlt sich für sie seltsam an, es überhaupt anzukündigen, und sie würde lieber warten, bis ihr Kind zu Uni geht, um es irgendjemandem zu sagen. Aber sie versteht, dass sie die Neuigkeiten lieber selbst teilt, bevor jemand sie mitten in der Schwangerschaft mit einem herausragenden Bauch sieht."

Schnell wird deutlich, dass die vergangene Fehlgeburt bei der 37-Jährigen tiefe Narben hinterlassen haben muss. Wie sie laut "Bang Showbiz" schreibt, habe diese den "schlimmsten Kummer ihres Lebens" ausgelöst und sie habe sich fortan nicht mehr über das Glück anderer werdender Mütter freuen können, denn "es fühlte sich jedes Mal an wie ein neuer Stich ins Herz". Gleichzeitig schäme sie sich aber davor, überhaupt so empfunden zu haben. Bleibt also zu hoffen, dass der "Big Bang Theory"-Star dieses Mal mit keinen Komplikationen kämpfen wird müssen.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden