So, 21. Jänner 2018

UNO-Behörde:

11.07.2017 06:27

23 Millionen Menschen bereiten Migration vor

Die Zahl der Menschen mit Auswanderungsplänen ist weltweit in den vergangenen Jahren leicht gestiegen. Das berichtet die UNO-Behörde für Migration (IOM) als Ergebnis einer Analyse von Umfragedaten der Jahre 2010 bis 2015. Die Behörde gehe von schätzungsweise 23 Millionen Menschen aus, die mehr als nur vage Pläne haben.

Zu den konkreten Vorbereitungen zählten etwa Geld sparen, Sprache lernen und Visa-Anträge stellen. "Zwar gibt es weniger Menschen mit Auswanderungsplänen, als oft angenommen wird, aber der leichte Aufwärtstrend weltweit bedeutet, dass die Migration andauern wird", erläuterte IOM-Generaldirektor William Swing der Deutschen Presse-Agentur. Seine Organisation wollte die Zahlen am Dienstag in Genf vorlegen.

710 Millionen können sich vorstellen, das Land zu wechseln
Die Auswertung der Umfragen des Gallup-Instituts in etwa 160 Staaten zeige auch, dass sich 710 Millionen Menschen grundsätzlich vorstellen könnten, irgendwann das Land zu wechseln. 66 Millionen gaben an, Pläne für die kommenden zwölf Monate zu haben. Es habe 2015 fünf Prozent mehr Erwachsene mit Auswanderungsplänen gegeben als 2010. Aber weniger als ein halbes Prozent der Befragten bereite den Wechsel vor.

"Migrationsabsichten zu verstehen, kann helfen, uns auf künftige Migrationsbewegungen besser einzustellen", sagte Swing.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden