Di, 17. Oktober 2017

GP von Österreich

09.07.2017 19:30

Spielberg: Sexy BH-Blitzer und intime Geheimnisse

Der Große Preis von Österreich in Spielberg: Ex-Spice-Girl Geri Halliwell mit BH-Blitzer, der Sportminister über seine Gesangskünste und Felix Baumgartner tatsächlich geläutert?

Superschlank! Und das nur fünf Monate nach der Geburt von Söhnchen Monty. Ex-Spice-Girl Geri Halliwell genießt das Muttersein in vollen Zügen. "Ich liebe es", strahlte die Ehefrau von Red-Bull-Teamchef Christian Horner glücklich. Schlaflose Nächte? Fehlanzeige. "Nein. Alles ist gut." Fast alles.

Denn anscheinend hat die 44-Jährige ihren Jungspund knapp vor dem Eintreffen im Red-Bull-Paddock noch gestillt und auf einen Blusenknopf vergessen. Kein Problem, ein gewagter Ausschnitt. Aber sehr sexy! Der Fauxpas wurde schnell bereinigt - ein aufmerksamer Mitarbeiter gab der ehemaligen Sängerin einen Wink! Sie selbst nahm's entspannt. Kann schon mal vorkommen als Jungmama.

Komplett skandalfrei und schon fast langweilig war der Auftritt von Felix Baumgartner. Nur ein schlechter Tag, oder ist Österreichs Stratos-Held tatsächlich geläutert? Mal sehen. Dafür war der Plausch mit Hans Peter Doskozil durchaus aufschlussreich.

"Nein, ich hab mich nie als Sängerknabe versucht. Meine Gesangskünste reichen maximal für die Dusche", so der Sportminister, nachdem er den Auftritt der Talente, die beim Grand Prix in Spielberg die Bundeshymne singen durften, mit Applaus honorierte. Begeistert waren auch Tennis-Ass Tommy Haas und Skifahrer Alexander Aamodt Kilde.

Vera Lischka, Kronen Zeitung

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden