Do, 23. November 2017

Wohnmobil gestohlen

08.07.2017 20:28

„Camping-Bande“ ließ die drei Chihuahuas laufen

Aufatmen bei Familie Palaz-Wiesinger aus Wiener Neustadt (NÖ). Nach dem Bangen um ihre drei vermissten Hunde sind diese in Berlin wieder aufgetaucht. Anscheinend haben die Diebe nur den Campingbus gestohlen und die Tiere laufen lassen. Mittlerweile kümmert sich die deutsche Polizei um die putzigen Chihuahuas.

Happy End im Fall der drei nach einem Wohnwagen-Diebstahl in Berlin "entführten" Chihuahuas. "Carlos", "Huanita" und "Lola" wurden von Passanten in einem leer stehenden Wohnhaus entdeckt und der Polizei übergeben. Besitzerin Margret Palaz-Wiesinger überglücklich: "Gott sei Dank wurden sie gefunden."

Ein Ermittler: "Wir wissen noch nicht, ob die Wohnwagen-Diebe die Hunde freigelassen haben oder sie entkommen sind. Vieles spricht aber dafür, dass man sie kurz nach der Tat einfach an der nächsten Kreuzung loswerden wollte."

Campingbus vermutlich nach Osten verfrachtet
Von den Kriminellen fehlt bislang jede Spur. Vermutet wird, dass der Campingbus in den Osten verfrachtet wurde. Für Palaz-Wiesinger ist dieser Verlust verkraftbar: "Natürlich tut es mir leid um unser Fahrzeug. Aber viel wichtiger sind unsere Lieblinge." Am Montag, sollen die Tiere wieder nach Hause kommen.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).