Mo, 23. April 2018

Bei Test in Tirol

08.07.2017 20:58

Herzstillstand! Bangen um Ajax-Profi Nouri

Das Testspiel zwischen dem deutschen Bundesligisten Werder Bremen (mit den ÖFB-Assen Zlatko Junuzovic und Florian Kainz) und Ajax Amsterdam in Hippach in Tirol ist am Samstag wegen eines Zusammenbruchs von Amsterdam-Profi Abdelhak Nouri nach 70 Minuten abgebrochen worden. Der 20-Jährige wurde in einen künstlichen Tiefschlaf versetzt.

"Es ist von Herzrhythmusstörungen die Rede. Sein Zustand ist stabil, er hat Herzschlag und ist in einen künstlichen Schlaf versetzt worden", teilte der niederländische Erstligist und Europa-League-Finalist via Twitter mit. "Sanitäter und Ärzte der Vereine haben sofort Erste Hilfe geleistet. Wiederbelebungsversuche waren erfolgreich", wurde Bremens Sport-Geschäftsführer Frank Baumann von seinem Klub bei Twitter zitiert.

"Fußball kann so schön sein, er kann aber auch so grausam sein, heute haben wir hier einen tragischen Moment erlebt", so Baumann. Die Bremer und Amsterdamer Spieler standen während der Wiederbelebungsmaßnahmen geschockt am Spielfeldrand. Das Testspiel zwischen den beiden Klubs wurde nicht wieder angepfiffen. Zur Tagesordnung wird allerdings auch Werder nicht übergehen können. "Wir werden im Hotel mit dem Team sprechen und versuchen es aufzuarbeiten. Wir haben unseren Psychologen Andreas Marlovits vor Ort", erklärte Baumann.

Der Niederländer Nouri, der mit Werder-Trainer Alexander Nouri nicht verwandt ist, hat marokkanische Wurzeln. Der Mittelfeldspieler ist ein Amsterdamer Eigengewächs. Er war nach der Pause eingewechselt worden.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Spanische Liga
Atletico nur 0:0, aber Barca noch nicht Meister!
Fußball International
Italien-Wahnsinn
Juve besiegt! Napoli macht Serie A wieder spannend
Fußball International
Nach 5:0 gegen Swansea
Manchester City weiter auf Rekordjagd
Fußball International
Schweizer Liga
Hütters Young Boys fehlt noch ein Sieg zum Titel
Fußball International
Abstieg fast sicher
Köln schafft Remis nach 0:2-Rückstand!
Fußball International
Schmelzer auf Tribüne
Klares Signal von Stöger: BVB-Kapitän degradiert!
Fußball International

Für den Newsletter anmelden