Mo, 22. Jänner 2018

Prater-Catchen

08.07.2017 15:00

Im Ring mit den stärksten Wrestlern Wiens

Nach mehr als zwei Jahrzehnten kehrt der Catch-Sport-Kult nach Wien zurück! Die Wettkampf-Tradition hält für ihre Neuauflage im Prater Einzug, das erste "Prater-Catchen" findet am 8. Juli statt. City4U hat sich vorab in der Powerplexx Wrestling-Schule mit den starken Jungs und Mädels getroffen.

Am 8. Juli ab 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) können Zuschauer beim Wettkampf um den eigens kreierten "Prater Catch Pokal" mitfiebern, hitzige Duelle werden das Zirkuszelt von Louis Knie neben dem Schweizerhaus erbeben lassen. Heimische und internationale Wrestling-Stars werden mit vollem Körpereinsatz um die Titel ringen. Mit spektakulären Kämpfen wird das "Prater-Catchen" Groß und Klein begeistern und sicher nicht nur eingefleischte Wrestling-Fans in ihren Bann ziehen.

Doch, was ist das wichtige an dieser Sportart, wie hoch ist das Verletzungsrisiko und auf was muss man etwa beim Fallen besonders achten? City4U-Redakteurin Vanessa Licht hat nachgefragt:

Übrigens: Nach der spektakulären Show feiern die Stars noch gemeinsam mit ihren Fans in der Prater Alm!

Was sagt ihr dazu? Postet uns eure Meinung in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Redakteurin
Julia Ichner
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden