Mi, 13. Dezember 2017

"Winter ist da?"

10.07.2017 06:00

"Game of Thrones"-Stars in Bikini und Badehose

Im TV stehen die Helden der Kultserie "Game of Thrones" vor der größten Herausforderung ihres möglicherweise nur noch kurzen Lebens: In Staffel sieben ist der Winter da und die dunkelsten Mächte drohen die sieben Königslande zu überrennen. Den Stars der Serie ist das egal, sie fühlen sich auch in sommerlichen Gefilden in Bikini und Badehosen pudelwohl.

Alfie Allen, der Darsteller des Theon Greyjoy liebt Sommersonne und Meer. Mit Freundin Allie Teilz pritschelt und planscht der Schauspieler vergnügt in Spanien und erholt sich vom Drehstress.

Auch "Sansa Stark" Sophie Turner hat ab und zu die Schnauze voll von Fellmänteln und turtelt lieber im Bikini mit Lover Joe Jonas.

Als Arya Stark ist mit Maisie Williams nicht gut Kirschen essen. In ihrer Freizeit fühlt sich der junge Star aber ganz gerne einmal auch in die Rolle der Meerjungfrau Arielle ein.

"Missandei" Nathalie Emmanuel ist im Bikini in ihrem Element. In der Serie hat sie die Kälte des Winters noch nicht kennengelernt.

Pamela Fidler-Stolz
Redakteurin
Pamela Fidler-Stolz
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden