Do, 18. Jänner 2018

Stefano Pellizzari

02.07.2017 11:01

Spektakulärer Neuzugang! Wattens holt Juve-Talent

Einen spektakulären Neuzugang hat die WSG Wattens in der Ersten Liga zu vermelden. Die Tiroler leihen ein 20-jähriges Talent von Italiens Serienmeister und Champions-League-Finalist Juventus Turin aus. Der Innenverteidiger Stefano Pellizzari kam bereits im Testspiel gegen Dynamo Kiew zum Einsatz.

Den Tirolern ist also ein echter Transfer-Coup gelungen! Pellizzari erhält bei Wattens einen Leihvertrag bis Saisonende, danach besteht die Option auf Verlängerung. Der 20-Jährige absolvierte die Nachwuchsschule von Juventus Turin und stieg am Donnerstag ins Mannschaftstraining bei Wattens ein.

"Stefano ist ein Spieler mit Qualität und Potenzial. Er ist in der Verteidigung auf mehreren Positionen einsetzbar und will sich bei der WSG beweisen. Stefano zeichnet ein hohes Maß an taktischer Kreativität aus", betont Sportdirektor Stefan Köck.

Das Engagement von Pellizzari ist laut Wattens dem Nahverhältnis von Präsidentin Diana Langes-Swarovski zur Agnelli-Familie, Mehrheitseigentümer des italienischen Traditionsvereins Juventus Turin, zu verdanken. Der 20-Jähirge spielte in der Nachwuchsakademie von Juventus und in der Primavera. Zusätzlich sammelte er auch Erfahrung in der UEFA Youth League. Zuletzt war der Verteidiger den italienischen Drittligisten Carrarese verliehen.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden