Mi, 13. Dezember 2017

Frauen benachteiligt

30.06.2017 08:03

Clarke: "Hollywood-Sexismus ist wie Rassismus"

Emilia Clarke denkt, dass es genauso schwierig ist, eine Frau in Hollywood zu sein, als dunkelhäutig zu sein. Der 30-jährige "Game of Thrones"-Star spricht über die Ungleichheit innerhalb des Filmgeschäfts und gibt an, mit den Jahren in der Traumfabrik nur noch stärker geworden zu sei.

Dem "Rolling Stone"-Magazin gegenüber öffnet sie sich zu der sensiblen Thematik und sagt: "Ich fühle mich so naiv, das zu sagen, aber es ist wie der Umgang mit Rassismus. Du weißt davon, aber eines Tages sagst du: 'Oh mein Gott, es ist überall!' So wie als ob du aufwachst und sagst: 'Behandelst du mich anders, weil ich ein Paar T***en habe?'."

Die "Game of Thrones"-Schönheit beschreibt dies als ihren "Alltag". Clarke verteidigt sich zudem für ihre Nacktszenen in Bezug auf ihre Einstellung gegenüber dem Feminismus: "Es hält mich nicht davon ab, eine Feministin zu sein. Denn rate mal: Ja, ich trage Mascara und ich habe auch einen hohen IQ, also diese beiden Dinge können zusammenpassen."

Ihre Rolle der Daenerys Targaryen sieht sie laut "Bang Showbiz" deshalb als großes Glück an und erklärt: "Frauen waren großartige Herrscher. Und dann für das eine Figur zu sein, für die ich bekannt bin? Da habe ich verdammtes Glück." Außerdem fügt sie hinzu, dass gerade in der aktuellen politischen Situation diese Rolle "gebraucht" werde.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden