Mi, 13. Dezember 2017

3 gegen 3

29.06.2017 23:24

3er-BMW tritt elektrisch gegen Teslas Model 3 an

BMW elektrifiziert sein Kernmodell: Der batteriebetriebene Dreier soll vor allem der Konkurrenz aus Kalifornien das Leben schwerer machen. Dreier gegen Dreier sozusagen.

Mit einer Elektroversion der 3er-Reihe will BMW dem kalifornischen E-Auto-Pionier Tesla Paroli bieten. Laut dem "Handelsblatt" soll die Münchner Mittelklasselimousine bereits im Herbst auf der IAA in Frankfurt Premiere feiern. Die elektrische Reichweite soll mindestens 400 Kilometer betragen - etwas mehr als beim Hauptwettbewerber Tesla Model 3, das Ende des Jahres auf den Markt kommen soll.

Die Elektrifizierung des 3ers soll aber nur ein Anfang sein. So haben die Münchner bereits in Aussicht gestellt, auch vom SUV-Modell X3 eine E-Variante auf den Markt zu bringen. Bis 2021 sollen in allen Baureihen elektrische Motoren zu haben sein. Aktuell hat BMW mit dem i3 lediglich ein einziges reines E-Auto auf dem Markt.

(SPX)

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden