Mi, 22. November 2017

Ärmel-Ärger

28.06.2017 16:18

Hertha BSC präsentiert Ein-Euro-Shop als Sponsor

Europa-League-Starter Hertha BSC Berlin hat einen neuen Sponsor präsentiert. Das Logo des Ein-Euro-Discounters Tedi wird künftig auf dem Ärmel des Hauptstadtklubs werben. Tedi gehört zur Tengelmann-Gruppe und ist nach dem Konzept der Ein-Euro-Läden aufgebaut. Die Partnerschaft gilt als überraschend.

Laut Berichten von "Sport1" wurde der Deal für vier Jahre abgeschlossen und soll neben der Werbung auf dem Trikotärmel noch weitere Leistungen beinhalten. Zur kommenden Saison dürfen die deutschen Bundesligisten den begehrten Werbeplatz auf dem Ärmel ihrer Trikots erstmals selbst vermarkten.

Der Geschäftsführer Finanzen von Hertha, Ingo Schiller, freute sich auf der Vereinshomepage, dass es gelungen sei mit Tedi einen starken Partner für den Trikotärmel zu gewinnen. Zudem sei es eine "Auszeichnung", dass Tedi für den Einstieg in sein Fußballsponsoring die Hertha ausgewählt habe, so Schiller weiter.

Negative Fan-Reaktionen
Die Fans des Berliner Traditionsklubs zeigen sich von dem neuen Sponsor wenig begeistert. Auf den diversen Social-Media-Kanälen machten die Anhänger ihrem Unmut Luf. Neben der Hertha haben bereits Hoffenheim, Schalke und Eintracht Frankfurt Sponsoren-Verträge für den Trikotärmel abgeschlossen.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden