So, 17. Dezember 2017

"Unverzeihlich"

28.06.2017 12:43

Schwester rechnet mit Daniela Katzenberger ab

Jenny Frankhauser erhebt schwere Vorwürfe gegen ihre Halbschwester Daniela Katzenberger. Obwohl die beiden normalerweise fest zusammenhalten, hat die 24-Jährige jetzt endgültig genug. Sie will mit der TV-Blondine nichts mehr zu tun haben und meint im Interview mit dem "OK!"-Magazin sogar: "Ich habe keine Schwester mehr!"

Nachdem Jenny Frankhausers Vater vor Kurzem verstorben ist, scheint nun auch noch ihre Familie zu zerbrechen. Vor allem von Schwester Daniela Katzenberger habe sie wenig Unterstützung nach diesem Schicksalsschlag erhalten, so die 24-Jährige gegenüber dem "OK!"-Magazin: "Dass sie mich hängen lässt, bin ich gewohnt. So war sie schon immer. Aber dass sie meinen Großeltern verspricht, bei der Beerdigung meines Papas anwesend zu sein, und dann ohne Grund nicht da ist, nicht mal abgesagt hat, finde ich das Allerletzte. Dafür sollte sie sich schämen!"

Die Sängerin erklärt außerdem, sie habe später irgendwo gelesen, dass sie "nicht kommen konnte, weil es ihr zu viel war". Daniela habe zu ihrem Vater auch immer Papa gesagt. "Er war für sie wie ein Vater." Dass sie nicht beim Begräbnis dabei gewesen sei, habe sie daher doppelt schwer getroffen.

"Ich habe keine Schwester mehr!"
Auch sei es die "Katze" gewesen, die den Tod des Familienmitglieds publik gemacht habe, so Jenny laut "Bang Showbiz": "Daniela hat ohne Erlaubnis diesen Facebook-Post gesendet und somit öffentlich gemacht, was passiert ist. Familienmitglieder konnten es dadurch nicht persönlich erfahren." Das Telefon habe daraufhin "ununterbrochen" bei ihren Großeltern, die eigentlich Ruhe gebraucht hätten, geklingelt. Die Halbschwester der "Katze" beschreibt die Geschehnisse folgendermaßen: "Während ich gerade zusammengebrochen auf dem Boden liege und nach meinem Papa schreie und weine [...], sitzt meine Schwester daneben und veröffentlicht den Tod meines Vaters."

Abschließend findet Jenny noch deutlichere Worte für die 30-Jährige: "Was Daniela mir angetan hat, möchte und werde ich niemals verzeihen. Ich habe keine Schwester mehr! [...] Sie ist für mich einfach nur noch ein fremder Mensch, mit dem ich nichts mehr im Leben zu tun haben möchte." Ihrer Meinung nach würde die Fassade jetzt langsam bröckeln, sodass "die wahre Daniela" jetzt ans Licht komme. Den TV-Star beschreibt sie als "rücksichtslos, selbstverliebt, egoistisch, respektlos, niemals dankbar und eiskalt".

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden