Sa, 18. November 2017

„Time“-Ranking

27.06.2017 16:00

Das sind die 25 wichtigsten Menschen im Internet

Wer sind die prominentesten Personen im Internet? Das US-Nachrichtenmagazin "Time" ist dieser Frage auf den Grund gegangen und hat nach der detaillierten Analyse ihrer Social-Media-Präsenzen, ihres Website-Traffics und ihrer Präsenz in Online-Nachrichten zum dritten Mal die "einflussreichsten Menschen im Internet" gekürt.

Zu einem endgültigen Ranking hat sich das "Time"-Magazin zwar nicht hinreißen lassen, am Ende all der Social-Media-Analysen stand aber immerhin eine nicht gereihte Liste der 25 wichtigsten Promis im Netz. Hier sind die Gewinner:

Chrissy Teigen
Die Autorin und TV-Moderatorin Chrissy Teigen schafft es mit fast 20 Millionen Twitter- und Instagram-Followern in die "Time"-Liste. Die große Anhängerschaft verwundert kaum, immerhin postet Teigen gerne mal recht leicht bekleidete Bilder von sich im Netz.

Matt Drudge
Mit seinem Sensationsportal "The Drudge Report" ist Matt Drudge in den USA ein Star-Medienmacher. Dass er sich in der "Time"-Liste wiederfindet, verdankt er vor allem seiner Website, die mit mehr als einer Milliarde Besuchen pro Monat eine echte Goldgrube ist.

J.K. Rowling
Die "Harry Potter"-Autorin ist vor allem auf Twitter eine fixe Größe. Ihre 10,9 Millionen Follower bekommen dort auch immer wieder politische Statements zu lesen - so wie jüngst immer wieder gegen US-Präsident Donald Trump.

Carter Wilkerson
Der US-Teenager Carter Wilkerson hat es mit einer ziemlich ungewöhnlichen Twitter-Aktion in die Liste geschafft. Der damals 16-Jährige fragte die Burgerkette "Wendy's", wie viele Retweets es brauche, um einen Jahresvorrat Chicken Nuggets zu bekommen. Die geforderten 18 Millionen kamen zwar nie zusammen, zum Social-Web-Star wurde der Bursche mit der Aktion trotzdem.

Yao Chen
Mit fast 80 Millionen Followern ist die 37-jährige Schauspielerin Yao Chen ein echter Social-Web-Star - allerdings nicht auf Twitter, sondern im chinesischen Pendant Weibo. Dort sorgt die Schönheit - mancherorts nannte man sie "Chinas Angelina Jolie" - immer wieder durch Äußerungen für Aufruhr, die durchaus kritisch mit der Politik Pekings ins Gericht gehen.

Brian Reed
Mit einem Podcast über die kleinen und großen Probleme des täglichen Lebens - und später einer ganzen Podcast-Serie - wurde Brian Reed in den USA zum Internet-Superstar. Heute lebt er gut von den Einnahmen, die seine Sendung "S-Town" erzeugt.

BTS
Hierzulande kennt sie wohl kaum jemand, in den Social-Media-Charts von Billboard ist die koreanische Boygroup "BTS" momentan aber ein Superhit. Kein Wunder, dass die Musiker in der "Time"-Liste auftauchen.

Alexei Nawalny
Russlands wohl bekanntester Kreml-Kritiker Alexei Nawalny schafft es vor allem dank seines YouTube-Kanals in diese Liste. Der Oppositionelle gilt als scharfer Kritiker Putins und erreicht über seine Social-Media-Präsenzen Millionen von russischen Jugendlichen.

Donald Trump
Wie Donald Trump es in diese Liste geschafft hat, braucht man wohl nicht zu erklären. Der mächtigste Mann der Welt liebt Twitter, wie es wohl kaum ein US-Präsident vor ihm getan hat und setzt es ganz gezielt ein, um seine Botschaften an den traditionellen Medien vorbei unters Volk zu bringen.

Matt Furie
Hierzulande wenig bekannt, ist der Zeichner Matt Furie in den USA ein Internet-Star. Der Grund ist ein von ihm entworfener Cartoon-Charakter, der immer wieder im Zusammenhang mit politischer Debatte zum Einsatz kommt: Pepe der Frosch.

Steven Pruitt
Der 33-jährige Steven Pruitt ist freiwilliger Autor beim Online-Lexikon Wikipedia - und gilt unter englischsprachigen Nutzern als wichtigster Mitarbeiter der Gratis-Enzyklopädie. Seit 2006 soll er ganze zwei Millionen Wikipedia-Artikel bearbeitet haben - und zwar neben seinem zivilen Job als Zöllner.

Bana Alabed
Erinnern Sie sich noch an die herzzerreißenden Bilder aus Aleppo, auf denen eine Siebenjährige Schilder in die Kamera hält und die Angreifer bittet, mit den Bombardements aufzuhören? Das ist Bana Alabed, die es im vergangenen Winter in alle Medien geschafft hat. Mittlerweile ist das Mädchen in die Türkei geflüchtet und hat die Buchrechte an seiner Geschichte verkauft.

Gigi Gorgeous
Seit einem Jahrzehnt teilt das kanadische Model Gigi Gorgeous sein Leben mit der YouTube-Gemeinde - und zwar durchaus intime Momente bis hin zur Umwandlung vom Mann zur Frau. Die Konsequenz, mit der sie das tut, hat ihr nun eine Nennung in der großen "Time"-Liste eingebracht.

Jonathan Sun
Der 27-jährige Jonathan Sun hat es in den letzten Monaten zu einer beachtlichen Twitter-Anhängerschaft gebracht. 475.000 Internetnutzer folgen dem jungen Mann, um mit geistreichen Texten gepaarte Bilder zu betrachten.

Katy Perry
Die Popsängerin Katy Perry weiß soziale Medien zu nutzen wie kaum eine andere Sängerin und verblüffte ihre Fans kürzlich sogar mit dem wohl ersten 96-Stunden-Livestream aus dem Leben eines Musikstars. Nebenbei hat sie es als erste Twitter-Nutzerin geschafft, die 100-Millionen-Follower-Schallmauer zu durchbrechen.

Kim Kardashian
100 Millionen Menschen verfolgen das schillernde Leben der Kim Kardashian auf Instagram, betrachten die oft sehr freizügigen Schnappschüsse der Diva - und holen sie damit ganz nebenbei auch in die Liste der wichtigsten Internet-Stars.

Branden Miller
Auf Twitter und Instagram verfolgen fast drei Millionen Menschen das Tun des Spaßvogels Branden Miller. Der Komiker ist unter US-amerikanischen Internetnutzern so beliebt, dass er nun seine eigene TV-Sendung bekommen soll.

Ezra Levin, Leah Greenberg, Angel Padilla, Sarah Dohl, Matt Traldi
Die Namen seiner Macher sind nicht sehr bekannt, der "Indivisible Guide" - anfangs bloß ein Google-Doc, später eine eigene Website - hat es in den USA aber schnell zu einer gewissen Prominenz gebracht. Die Website erklärt nämlich verständlich, wie normale Bürger die Politik beeinflussen können.

Rihanna
Die 29-jährige Sängerin Rihanna hat sich in sozialen Medien den Ruf einer bissigen Widersacherin erarbeitet - etwa, indem sie auf beleidigende Postings reagiert und die User, die sie oder andere beleidigen, zur Schnecke macht.

Der Rapper Chance
Der Hip-Hop-Musiker Chance hat es ohne Plattenvertrag zum Star geschafft. Sein Geheimnis: Er weiß, wie man das Internet einsetzt und hat sein jüngstes Album kurzerhand kostenlos über Aaffte es direkt in die Charts.

Ariel Martin
Menschen über 21 kennen sie in der Regel nicht, unter Nutzern der App "Musical.ly" ist sie aber ein Star: Ariel Martin hat es mit 15-Sekunden-Clips auf der Plattform zu stolzen 30 Millionen Online-Followern gebracht.

Cassey Ho
Die 30-jährige Cassey Ho hatte mit Fitness eigentlich nichts am Hut - bis sie sich als Teenager eine Pilates-DVD gekauft und damit begonnen hat, aus ihrem Training ein Videoformat zu machen. Es ging ihr auf: Allein 2016 wurden die Fitness-Videos der jungen Frau 121 Millionen Mal geklickt.

Huda Kattan
Mit 20 Millionen Followern auf Instagram gilt Huda Kattan als eine der erfolgreichsten Beauty-Bloggerinnen der Welt. Die irakischstämmige US-Amerikanerin hat heute ihre eigene Kosmetikmarke und verkauft alles von falschen Wimpern bis hin zu Lippenstift.

Mark Fischbach
Der Hawaiianer Mark Fischbach ist einer der beliebtesten Gamer der Welt. Auf YouTube verfolgen 17 Millionen Abonnenten, welche Abenteuer er in der virtuellen Welt erlebt, insgesamt hat der 27-Jährige mehr als sieben Milliarden Zugriffe auf seine YouTube-Videos.

Daniele Weisberg und Carly Zakin
Mit einem täglichen E-Mail-Newsletter, den sie seit 2012 verfassen, haben es Danielle Weisberg und Carly Zakin von der Nachrichtenseite "The Skimm" zumindest im englischsprachigen Raum zu einigem Ruhm gebracht. Mehr als fünf Millionen Menschen stehen bereits am Verteiler.

 krone.at
Redaktion
krone.at
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden