Sa, 18. November 2017

Wohnobjekt der Woche

27.06.2017 14:38

Freiraum am Wörthersee: 99 Eigentumswohnungen

Die Kranzmayerstraße liegt im Westen von Klagenfurt, nur wenige Minuten vom Wörthersee entfernt. In idyllischer Ruhelage errichtet der Bauträger Kollitsch hier bis Herbst 2019 eine moderne Wohnanlage mit insgesamt 99 Eigentumswohnungen - wobei der Projekttitel "Freigeist" Programm ist und sich in der offenen Konzeption der vier Häuser ebenso spiegelt wie in den Installationen des Künstlers Dietmar Franz.

Das breite Angebot der Wohnungsgrößen reicht von der kompakten Garçonnière mit ca. 48m² bis zur exquisiten Penthaus-Wohnung mit ca. 129m². Alle Wohnungen verfügen über großzügige private Freiflächen in Form von Balkon, Terrasse und/ oder Garten, punkten mit durchdacht geschnittenen Grundrissen und sorgen dank großer Glasflächen für lichtdurchflutete Räume.

Optimal präsentiert sich auch die Infrastruktur. Vom Kindergarten bis zum Supermarkt findet sich alles, was man im Alltag braucht, in unmittelbarer Umgebung, die Klagenfurter Innenstadt erreicht man mit dem Auto oder Bus bequem in wenigen Minuten.

Noch schneller geht's mit dem Fahrrad zum Ostufer des Wörthersees und dem weitläufig angelegten Europapark mit all seinen unzähligen Freizeitmöglichkeiten oder zur Universität bzw. dem angrenzenden Lakesidepark. Der Verkauf ist eben gestartet, die Nachfrage ist groß.

Informationen
Angebot: Projekt "Freigeist" in der Kranzmayerstraße 62, 64, 66, 68 in 9020 Klagenfurt; 99 Eigentumswohnungen mit Wohnnutzflächen von ca. 48m² bis ca. 129m²
Baubeginn: Sommer 2017
Fertigstellung: Herbst 2019
Kontakt: Tel: 0463 2600 627
office.immobilien@kollitsch.eu
www.kollitsch.eu

wohnkrone.at

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden