Fr, 15. Dezember 2017

1. Juli

03.07.2017 09:44

Balaton Sound Countdown im Vienna City Beach Club

Am Samstag, den 1. Juli, feiert ihr im Vienna City Beach Club die Pre-Party zum Balaton Sound Festival! Wer es nicht erwarten kann, in Ungarn abzufeiern, ist hier genau richtig! Beach-Flair, leckere Drinks und mega Sounds erlebt ihr hier bereits am frühen Abend! Mit City4U checkt ihr euch euren Premium Tisch:

Es wird heiß und laut! Der Balaton Sound Countdown geht in die nächste Runde und lässt den Vienna City Beach Club beben! Musikalisch erwarten euch Anna Ullrich * DJ Observer * Francis GroovemanKlaue & Tatze und Mikele Dio! Als perfekte Einstimmung auf das kommende Balaton Sound Festival feiert ihr hier die Nacht durch und tanzt im Sand zu coolen Sounds!

-> Auf City4U könnt ihr außerdem noch Balaton Sound Festivalpässe gewinnen: HIER.

WIN! WIN! WIN! WIN! WIN!

ACHTUNG: IHR KÖNNT DABEI SEIN! City4U verlost Einen VCBC Premium Tisch mit einer Flasche Prosecco! Was ihr dafür tun müsst? Einfach unsere City4U-Facebookpage sowie das FOTO VON JAY LUMEN LIKEN und eure Begleitperson MARKIEREN! (Link zum Foto siehe unten)

Teilnahmeschluss ist Freitag, der 30. Juni, um 12 Uhr!

Die Teilnahmebedingungen findest du hier.

Viel Glück!

Bild folgt, sobald es online ist

Was: Balaton Sound Countdown

Wann: 1. Juli 2017 - ab 18 Uhr

Wo: 22., Am Kaisermühlendamm

Vanessa Licht
Redakteurin
Vanessa Licht
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden