Di, 21. November 2017

Heute in Schwertberg

25.06.2017 07:00

Bauern feiern Bio

Ein Fest für natürliche Landwirtschaft: Familie Holzweber lädt heute, Sonntag, nach Schwertberg auf ihren umgestalteten Mascherbauerhof ein. Neben einem neuen Gastrobetrieb warten ein Selbstbedienungsladen und Bio-Frühstück am Sonntag.

Ein klassischer Mühlviertler Vielseitigkeitsbetrieb ist der Mascherbauerhof von Gertrude (50) und Hermann  Holzweber (53) in Schwertberg. Schweine, Rinder und Geflügel sowie 22 Hektar Eigengrund bieten für sie und Sohn Samuel (20) den perfekten biologisch geführten Betrieb mit Kreislaufwirtschaft. Am heutigen Sonntag steigt die feierliche Eröffnung.



Neuer Gastrobetrieb
Von einem kleinen, 14-tägigen Verkaufsladen hat sich der Mascherbauerhof aber in den letzten Wochen gewandelt, hat ein ganz neues Erscheinungsbild: "Ein neuer Gastronomiebetrieb, der von Donnerstag bis Sonntag geöffnet hat, sowie ein prächtiger Hofladen sind dazu gekommen", erzählt Hermann Holzweber stolz. Damit können er und seine Familie nicht nur ihr Fleisch ab Hof verkaufen, sondern bieten auch anderen Bio-Produzenten  aus der Region die Möglichkeit, ihre Produkte  - die frei von Herbiziden oder Pestiziden sind - an den Mann zu bringen.


Innovative Geschätsidee
Dazu kommt eine innovative Geschäfts-Idee: "Täglich von 5  bis 22 Uhr hat unser kameraüberwachter Selbstbedienungsladen mit Grundnahrungsmitteln wie Milch, Eiern, Mehl und Co. geöffnet und bietet damit fast grenzenlose Einkaufsmöglichkeit - auf Vertrauensbasis." Mit dem großen Mühlviertler Bio-Fest  inklusive Musik und Unterhaltung wird das neue Hofkonzept, das ganz nebenbei drei  neue Arbeitsplätze geschaffen hat,  heute, Sonntag, feierlich eröffnet.



Bio-Frühstück am Sonntag
Und dabei präsentieren sich am Mascherbauerhof auch viele andere Bio-Austria Betriebe, unter anderem die 25 Belieferer des Mascherbauer Hofes. Für alle Frühaufsteher am Sonntag: Auch ein Bio-Frühstück wird künftig bei den Holzwebers  geboten.

Sabine Kronberger, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden