So, 22. Oktober 2017

Mercedes-Star

23.06.2017 21:30

Lewis Hamilton: „Ich will auf den Mount Everest!“

Die Spekulationen um einen baldigen Rücktritt von Lewis Hamilton haben auch im Fahrerlager von Baku den ersten Medientermin mit dem dreifachen Weltmeister geprägt. Während der Brite einen baldigen Abschied aus der Königsklasse dementierte, weiß er offenbar schon relativ genau, was er nach der Formel 1 tun möchte. Hamilton will auf den Mount Everest, Sprachen lernen und hundert Bücher lesen.

Er wolle aber auf keinen Fall riskieren, zu früh abgetreten zu sein, machte der 32-jährige Hamilton auch klar, dass er die Zeit für einen Rücktritt noch nicht gekommen sieht. Im Gegensatz zu WM-Konkurrent Sebastian Vettel bei Ferrari hat Hamilton bei Mercedes einen Vertrag, der über 2017 hinaus geht.

"Ich denke nicht, dass es schon an der Zeit ist, für jemand Platz zu machen", machte Hamilton in Baku deutlich, dass er sportlich noch einiges erreichen möchte. Zudem sprach er über den Lauf des Lebens und was er sonst noch so auf seiner To-do-Liste hätte.

100 Bücher auf der To-do-Liste
"Ich will auf den Mount Everest. Ich will aber auch Leute treffen, denen ich schon immer begegnen wollte. Oder 100 Bücher lesen, auch wenn es mich den Rest meines Lebens kostet", führte Hamilton aus. Zudem würde er gerne eine Fremdsprache lernen.

"Ich bin in England aufgewachsen, das Schulsystem war diesbezüglich nicht gut. Heute lebe ich in Frankreich und habe alles vergessen, was ich in Französisch je konnte", sagte Hamilton lachend. Auch gut Klavier spielen und sogar Kochen würde der musikbegeisterte Engländer gerne lernen.

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).