Di, 17. Oktober 2017

Polizei ermittelt

22.06.2017 11:05

Kinder angelockt: Alarm um Unhold

Für Aufregung sorgt derzeit ein Fall von versuchter Kindesentführung in Obermallebarn, Bezirk Korneuburg. Ein Unbekannter habe tagsüber bei einem Einfamilienhaus angeläutet und versucht, eine Volksschülerin auf die Straße zu locken. Doch das Kind versperrte die Tür und ließ den Unhold einfach stehen.

Nicht auszudenken, was hätte passieren können, wenn das Kind mit dem Mann mitgegangen wäre, sind sich die Bewohner der Gemeinde Sierndorf einig.

Mit den Worten "Deine Mama ist im Spital, du musst mitkommen" wollte ein Unbekannter eine Achtjährige auf die Straße locken. Das Mädchen versperrte jedoch die Tür und rief seine Mutter per Telefon um Hilfe. Anzeige sei jedoch keine bei der Polizei eingegangen. "Wir kennen den Vorfall, bitten aber beim nächsten Mal, gleich direkt zu uns zu kommen", betont ein Sprecher der Exekutive. Man werde jedoch die Zahl der Streifen erhöhen.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden